>
>


Romantische Lyric (1174)

Hier sind die Lyriken die andere Besucher geschrieben haben und hier zur Verfügung gestellt haben. Die Texte und Gedichte können bewertet werden und es können Kommentare zu den Lyriken verfasst werden.






Lyrik  suchen    

Gedichte sortieren nach: Neusten zu erst | Name | Autor | Bewertung

Avatar Kein Bild
solitüt
Tagende.
Des Tages Ende bringt manche Wende. Die Nacht deckt alles zu und bringt die ersehnte Ruh. Ruhig lege ich mich nieder und spreche ein stilles Ge...
0 Punkte
21.10.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Der Strom
Wo kommst du her du großer Strom? Sehr weit von hier bin ich der Erd` entsprungen. Das du mal klein warst das wusste ich schon. Mein Ziel ist es a...
0 Punkte
13.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Schmetterlinge
Zeilen der Liebe ?Gesucht und gefunden?. Einfach war das nicht. Liebe unumwunden, s...
5 Punkte
11.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Zeilen der Liebe
Zeilen der Liebe ?Gesucht und gefunden?. Einfach war das nicht. Liebe unumwunden, s...
5 Punkte
11.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Dein Leben
Dein Leben Wenn pocht dein Herz, war dir Leben gegeben. Aus deiner Mutter Leib, Wege aus Liebe ebnen. Zart wie eine Pflanze, mit Blüte eine...
5 Punkte
10.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt Wir gehen zum Waldrand, allen voran ein alter Mann. Der Weg war steinhart, wenig was hier wachsen kann. Oben angekommen ...
5 Punkte
04.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Schöner Herbst
Schöner Herbst Sommer Sonnenstrahlen verlieren ihre Kraft. Wenn Kastanien fallen, hat es der Herbst geschafft. Sehnsucht in Goldbraun, sinn...
5 Punkte
02.10.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Ein neuer Tag.
Der neue Tag kommt langsam auf Touren. Man erkennt schon wage seine Spuren. In der Ferne leuchtet bereits das Dämmerlicht, das einen guten Tag ver...
0 Punkte
01.10.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Herbstwind
Herbstwind Die letzten Sommersprossen, nimmt der Herbstwind mit. Golden was gestern noch grün, so schnell, so geschwind. Schließt du deine ...
5 Punkte
30.09.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Abendlied
Still betrachte ich den abendlichen Sonnenschein. Langsam verfärbt er sich. Bald wird es dunkel sein. Im Westen erstrahlte ein Leuchten, das i...
0 Punkte
29.09.2018
Avatar schwarz/weiß
schwarz/weiß
Mein Herz
Mein Herz Mein Herz höre ich pochen, in meinem eigenen Leib. Es bringt das Blut zum Kochen, sehe ich dieses schöne Weib. Wie von Gott gescha...
5 Punkte
29.09.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Die Nacht.
Still tritt die Nacht herein mit des Mondes silbernen Schein. Nur schemenhaft wird das Dunkel erhellt weil sein glitzern und funkeln nur hier und d...
5 Punkte
27.09.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Sie scheint.
Die Sonne strahlt am Firmament. Wie gemalt und dort hingestellt.. Sie wünscht uns einen guten Morgen ohne Kummer und ohne Sorgen. Kein Wölkche...
0 Punkte
25.09.2018
Avatar Poesie
Poesie
Das Gipfelkreuz
Ein Gipfelkreuz da oben steht, ich wollte es erklimmen, grüßend mich im hellen Schein vernahm ich seine Stimmen.  Ist der Weg s...
0 Punkte
22.09.2018
Avatar Kein Bild
tetje
Bin Dir nah!
Hast mich gestreichelt. Ganz zärtlich war`s Fühlte deine Wärme und körperlichen Spaß. Drückte meine Lippen auf die Deinen drauf. Mein He...
0 Punkte
08.09.2018
Avatar Hano
Hano
Wanderweg ins Gück
Meines Bleibens ist nicht länger, frisch auf, nun wandre ich allein. Leb wohl, mein lust´ger Weggenosse, mag das Schicksal dir gewogen sein. ...
5 Punkte
05.09.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Erinnerung
Was es in der Vergangenheit an Schönem gab, das verbleibt im Herzen behütet und bewahrt. Wir sollten mal im gegenwertigem Leben überlegen wie ma...
0 Punkte
24.08.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Verliebtheit im Alter.
Über die Verliebtheit in jungen Jahren hat man viel geschrieben. Wie alte Menschenpaare sich lieb haben, darüber wird sehr oft geschwiegen. We...
0 Punkte
15.08.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Stille Botschaft
Oft sitze ich da,tief in mich versunken und blicke in ein heftiges Gefunkel. Es sind Sendungen von lieben Menschen, die still an mich denken. Si...
0 Punkte
14.08.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Versunkenheit.
Ich stehe still an eines Schiffesrand und schaue sehr entspannt, wie die Umgebung langsam an mir vorüber zieht. Wie Perlen auf einer langen Schu...
0 Punkte
08.08.2018
Avatar franzis
franzis
Wein für mich
Wein für michOhne dich, ganz neben mirVersteh ich endlich, warum ich frierKein Blick lohnt am kalten StrandWeder Horizont noc...
5 Punkte
23.07.2018
Avatar Kein Bild
lokje
Sukkubus
Phantasiewesen mit unsichtbaren Flügeln eine Nacht ohne Begierden zu zügeln die Haut schimmert wie Elfenbein glitzernde Perlen bei Kerzenschein ...
0 Punkte
13.07.2018
Avatar Kein Bild
lokje
Die Glut
Was einst war ist bedeutungslos denn die Zeit bleibt niemals stehen doch diese Erkenntnis scheint riesengroß in deinen Augen kann ich es sehen ...
0 Punkte
12.07.2018
Avatar Kein Bild
Jaque Traktiv
Vogelfrei
Sie sitzen, sie singen, sie fliegen. Vögel, die durchs Lande flitzen. Tiere, wohl, die Lüft bezwingen, Menschen, sich dem Leben biegen. Ähn...
0 Punkte
08.07.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Meine geliebte Heide
Die Heide ist ein ganz besonderes Stückchen Erde, Darüber zieht der Schäfer mit seiner Herde. Das muss Natur bedingt so sein, denn die Heide üb...
0 Punkte
02.07.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Liebestraum.
Ich liege in meinem Betteund träumte ich hätteneben mir ein Mädchen fein und zartund von einer ganz entzückenden Art.Sehr weit war...
0 Punkte
11.06.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Mein Schatz
Komm her mein lieber Schatz,was bist du doch für ein süßer Spatz.Laß dich umarmen fein,denn meine Liebe gehört dir allein.I...
0 Punkte
08.06.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Liebeshymne
Es liegt ein wunderschöner Duft im Raum.Der ihn verströmt das glaubt man kaum.So etwas kann nur innige Liebe verbreiten.Diese möge eine...
0 Punkte
02.06.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Die Maikäfer.
Gibt es kein Maikäferjahr mehr?Daran zu glauben fällt mir besonders schwer.In meinen Kindheitsjahrenkonnte man sie immer fangen und&nbs...
0 Punkte
30.05.2018
Avatar Kein Bild
solitüt
Schmetterlinge.
Auf einen violetten Sommerfliederließen sich Schmetterlinge nieder.Ihre bunten Flügel beleuchtete die Sonne,dies zu betrachten eine wahre W...
0 Punkte
29.05.2018
Seiten:
 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40