>

Sprüche und Zitate aus der Kategorie: Lebensweisheiten

Konfuzius hat es uns vorgemacht. Die Weiheiten des Lebens kurz und prägnat in Sprüche gepackt.
Einprägsame Worte, leicht verständliche Texte, die helfen die Aufs und Abs des Lebens zu meistern.

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Choose what is right, not what is easy.

Original von: Aus: Star Wars: The Clone Wars

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Original von: Konfuzius

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Original von: Konrad Adenauer (1876-1967)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe

Original von: Julie Andrews (britische Schauspielerin)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Tu es, oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.

Original von: Meister Yoda (Star Wars)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Reich ist man nicht durch das, was man besitzt, sondern vielmehr durch das, was man mit Würde zu entbehren weiß. Und es könnte sein, dass die Menschheit reicher wird, indem sie ärmer wird, dass sie gewinnt, indem sie verliert.

Original von: Immanuel Kant (1724-1804)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen

Original von: Immanuel Kant (1724-1804)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Der ziellose Mensch erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es.

Original von: Immanuel Kant (1724-1804)

juliusstm [Profil]: 17.09.2021
Manus manum lavat. (Eine Hand wäscht die nächste)

MrsLupoaica [Profil]: 22.08.2021
Manche Einstellungen von Menschen sind so wie die Konvergenz - beschränkt und gegen Null laufend.

Original von: Johanna Nowitzki

MrsLupoaica [Profil]: 22.08.2021
Manche Einstellungen von Menschen sind so wie die Konvergenz in der Mathematik - beschränkt.

Original von: Johanna Nowitzki

Jakob T [Profil]: 01.08.2021
Dessen wessen Leben geht, Wessen Angst man nicht versteht, Dessen wird man nicht bewusst, Deshalb hat man keine Lust

Original von: Jakob T

Karl der Große [Profil]: 17.07.2021
Sich einseitig ernähren ist genauso ungesund wie einseitig informieren.

Original von: Karl Klug

Xebo__ [Profil]: 03.07.2021
Ich höre nur dann auf, wenn ich weiß, dass es morgen so weiter geht.

Original von: Xebo

possum [Profil]: 01.07.2021
Neid ... Belastet trügerisch ohne Gewinn ...

Original von: possum

possum [Profil]: 01.07.2021
Stille ... wohl fühlende Geborgenheit im leisen Lachen ... des Herzens

Original von: possum

possum [Profil]: 20.06.2021
Wortgefechte züngeln böse verletzend zeigen niemals Größe was bleibt ... ist nur beschämend Blöße ...

Original von: possum

Toby2222 [Profil]: 30.04.2021
Versuche die Vergangenheit zu verstehen und die Gegenwart zu nutzen um die Zukunft zu gestalten

Original von: Reto Cattaneo

possum [Profil]: 27.04.2021
Tränen sind die Reinigung der Seele ...

Original von: possum

possum [Profil]: 27.04.2021
Ein freudloser Morgen kennt zu viele Sorgen ...

Original von: possum

Isy [Profil]: 19.04.2021
Ein Leben ohne Rechtleitung zu führen, ist wie Auto fahren ohne Führerschein.

Original von: Ishak Aksit

Isy [Profil]: 16.04.2021
Wenn du glaubst die REALITÄT mi deinen Sinnen erfassen zu können, dann ist das IRREAL. Sie ist weder von der Zeit noch von dir abhängig!

Original von: Ishak Aksit

Karl der Große [Profil]: 29.03.2021
Kunst und Kultur ist die Seelennahrung des Menschen. Ein Land das diese Grundbedürfnisse unterdrückt, aus welchen Gründen auch immer, in diesem Land herrscht keine Demokratie mehr.

Original von: Karl Klug

possum [Profil]: 18.03.2021
Wenn der Stolz sich erhebt, leiden Viele ...

Original von: possum

possum [Profil]: 18.03.2021
Wenn es um die Befriedigung geht, da wird selbst ein Kleinkind zum Lust Objekt ...

Original von: possum

possum [Profil]: 18.03.2021
Auch betende Hände schlagen leider grausam zu ...

Original von: possum

SunniiSuun [Profil]: 16.03.2021
Im Ausgleich zwischen dem Ich und dem Wir wächst die größtmögliche Freiheit für alle Menschen

Original von: Lorena Wallers

SunniiSuun [Profil]: 16.03.2021
Drum will ich dir was schenken, lass Gottes Schicksal dich all deine Tage lenken.

Original von: ~

Elina Sp [Profil]: 11.03.2021
Der Ursprung von allem ist das Wasser und die Sonne erweckt es zum leben.

Original von: Elina Sp

possum [Profil]: 09.03.2021
Wortgefechte ritzen peinvoll Verletzungen ohne Skapell ein ...

Original von: possum


Weiterblättern:

 2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen