>
>


Romantische Lyric (1196)

Hier sind die Lyriken die andere Besucher geschrieben haben und hier zur Verfügung gestellt haben. Die Texte und Gedichte können bewertet werden und es können Kommentare zu den Lyriken verfasst werden.






Lyrik  suchen    

Gedichte sortieren nach: Neusten zu erst | Name | Autor | Bewertung

Avatar Kein Bild
solitt
Wiesenblumen
Wie herrlich sind sie anzusehen,die Wiesenblumen auf den Höhen.Blau, weiß, rosarot und lila,alle rufen fröhlich seh`t einmal.Auch fl&u...
0 Punkte
16.12.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Stille Gedanken
In mir kreisen Gedanken hin und her,und machen mir das Leben schwer.Wäre es mal anders rum,wäre das Leben genau so dumm.Um den Mittelweg zu ...
0 Punkte
16.12.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Finderlohn.
    Lese in der Lokalen, ein Mädchen schrieb;"Habe im Traum mein Herz verloren".Belohnung, wer es findet hier mein Bild.Eine Frau aug...
5 Punkte
16.12.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Stilles Hoffen.
Da geht sie hin die holde Meid,in ihrem buntgeblümten Kleid.Sie hatte gelobt vor ihrem Gehen,ich werde dich bald wiedersehen.Sie kam in stil...
5 Punkte
15.12.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Mein Garten
Veilchen und Narzissen,lassen sich vom Frühling küssen.Zaghaft kommen nach oben,die Tulpen aus dem warmen Boden.Klatschmohn und Kornblumen,w...
5 Punkte
14.12.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Es war einmal.
  Als alles noch Eis,  kein Leben in Sicht. Dein Herz ich weiß, übt lange Verzicht.   Im Sommer rinnt, Wasser bergab....
5 Punkte
13.12.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Weihnachten ein Baum
    Wir lassen es uns nicht nehmen, einen Weihnachtsbaum zu stehlen. Jedes Jahr fast das gleiche Ritual, ohne Baum ist Weihnacht eine Q...
5 Punkte
09.12.2015
Avatar lownhi
lownhi
Regentrume
Seine Schönheit ist unerreichtwenn Licht sich in ihm brichter schwebt so wunderbar leichtals hätte er kein Gewicht Er ruht auf samtenem...
5 Punkte
05.12.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Dein Denken
   Lenke um dein Denken,wenn Sehnsüchte enden.Gehe den anderen Weg,über Brücke und Steg.  Dein Ziel nicht abgestimmt,n...
5 Punkte
05.12.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Nebel
     Nebel hüllt sich in Schweigen,  in Atem frischem Tannen Wald. In den Morgenstunden weilten, Nebelschwaden, feucht u...
5 Punkte
02.12.2015
Avatar Nacht-Falke
Nacht-Falke
Gefhle Sterben
Gefühle Sterben   Dornen der Liebe, so tief in dir. Neben ihr,  und doch allein.   Wie in Meer, der Tränen zu ertri...
0 Punkte
29.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Das Pferd Robert.
        Heimat ist nicht nur Glockenschlag, nicht Nostalgie und das Eltern Grab. Heimat sind Erinnerungen als Kind, wo die ...
5 Punkte
29.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Bltterwald.
    Kahl die Birken am Rande stehen, zäumen ein,  einstig bunten Wald. Sah wie im Winde Blätter wehen, Freude stets ...
5 Punkte
28.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Dein Danke ist mein Lohn.
  Es gibt vieles, dafür gibt es kein Geld, das kann man einfach nicht bezahlen. Dein Lächeln, deine Liebe, dein Sein. Du kannst Bil...
5 Punkte
22.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Da war ein Baum
  Das Feld am Apfelbaum, so nannte man die Wiese. Geerntet hat man kaum, nur Gras für die Kuh Luise.   Dort wo der Apfelbaum, ...
5 Punkte
14.11.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Erinnerung.
Ich seh`von hohen Klippen weit übers Meer hinaus,träum von vergangenen Zeiten und fühle mich zu Haus.Wehmut kommt in mein Herz hinein,d...
0 Punkte
14.11.2015
Avatar Kein Bild
iz67
Die Nacht
Die Nacht umschließt all deine Gedanken hüllt sie in hoffnungsvolles Schweigen Hält sie Trägt sie in ein anderes seinDie Nac...
0 Punkte
13.11.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Verlorene Heimat
In einem weit entferntem Land.verliert sich meine Spur im Sand.Vor mir sehe ich noch die großen Felderumrahmt von vielen dunklen Wäldern.Wi...
0 Punkte
13.11.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Das Bild.
Einst erschien mir ein lieblich Bild in einem Traum.Was mit mir geschah war zu glauben kaum.Obwohl es gänzlich war verschwommen,habe ich es sehr ...
5 Punkte
11.11.2015
Avatar Kein Bild
solitt
Die Heimat
Durchs Heideland bin ich geganngen.Der Heimat zu in innigem Verlangen.Ein Impker hat`s mir angetan,den ich als Kind besuchte viele Jahr.Die Kate ist z...
0 Punkte
11.11.2015
Avatar Kein Bild
Trementor705
Wankendes Schiff
Wankendes Schiff mit Sehnsucht an Bord   Liebe mich, hasse mich. Ich hasse so sehr wie ich lieben kann und zwar unendlich. Ich suche dich, ...
5 Punkte
09.11.2015
Avatar Kein Bild
Trementor705
Die Taucher
Die Taucher   Glitzernd, leuchtend, sternenklar, den Weg weist du mir mein treuer Begleiter. Schwerelos - nichts hält dich, es ist so wun...
0 Punkte
09.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Winter Nacht
  Eisig kalt liegt die Nacht im Schnee, Ihr Dunkel von Sternen geschminkt. Zugefroren ist schon der tiefe See. Kinder haben zum Mond geblinkt...
5 Punkte
09.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
Mensch und Baum.
    Schon viele Jahre ein Baum da steht, fest verwurzelt am gleichen Platz. Weit weniger Jahre die Stelle begeht, ein Mann, der Leben s...
5 Punkte
07.11.2015
Avatar Kein Bild
RyanLauber
VERGEBUNG
VERGEBUNG Ist es Ihre Stimme, die der Mond in einsamen Nächten, mir das Blut aus den Adern saugt? Ich verlor mich in in den Erinnerungen ...
0 Punkte
05.11.2015
Avatar Hano
Hano
Novembernebel
Kein Vogel singt zur Novemberzeit.Zu Ende ist des Herbstes bunte Herrlichkeit.Die Tage vergehen grau und trist.Es scheint, dass jede Stunde verloren i...
5 Punkte
04.11.2015
Avatar Kein Bild
RyanLauber
LGE
  LÜGE    Geschwind, trägt mich mein edles Getier. Getrieben wie ein gottloser, peitsche ich durch die Wälder. Als Ki...
0 Punkte
03.11.2015
Avatar schwarz/wei
schwarz/wei
November.
   Gedanken der langen  Weile, im November gedeihen sie. Jeder versucht das Seine, deshalb schreibe ich Poesie.   Meine Wort...
5 Punkte
01.11.2015
Avatar Goffrey
Goffrey
Herz in Seenot
  ~ Ohne Bodenständigkeit schippert´s einfach dahin. Über die Meere taubstummer Einsamkeit, auf der Suche nach dem tieferen ...
0 Punkte
30.10.2015
Avatar Hano
Hano
Meine Elfe
Ach, wie war es wundersam,als eine kleine Elfe zu mir kam.Voller Erstaunen sah ich sie an.Sie war so zart, so filigran,so feminin, wie war ich angetan...
5 Punkte
26.10.2015
Seiten:
 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40