>

Die neusten Sprüche und Zitate - Seite 15

Neben der Reimsuche, Gedichten und Lyrik können nun auch Sprüche und Zitate auf der Reimemaschine veröffentlicht werden. Manchmal muss es nicht ein umfangreiches poetisches Gedicht sein, das man schreiben oder versenden möchte. Manchmal kann ein kurzer knackiger Spruch passender sein. Für Glückwünsche zum Geburtstag, Hochzeit oder eine kleine Aufheiterung am Rande geeignen sich Sprüche sehr gut. Alle Sprüche sind willkommen. Schaut in welche Kategorie euer Spruch am Besten passt. Bringt es auf den Punkt - und veröffentlicht eure Sprüche auf der Reimemaschine.

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Tod, Exitus
ist das Ende des Alterungsprozesses und Fortsetzung der Existenz unter anderen physikalischen Gesetzen.
Dennoch: Als Problemlösung nicht geiegnet!


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die Natur lebt, sie regeneriert sich, reguliert, heilt, sie ist intelligent.
Sie hat alles was sie braucht. Mit einer einzigen Ausnahme:
Die Menschen!




Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Ob Jesus Gott ist kann man mit folgende Frage beantworten:
Wäre ein Mensch bereit sich für primitive wilde Spezies unerträglich foltern lassen?


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Ein wahrer Mann, der weint ist verzweifelt und am Ende!
Es sei den
er ist von Beruf Schauspieler, oder schält gerade Zwiebel.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die drei Entwicklungsstufen der kollektiven Sehnsucht einer Gesellschaft:
1. Ordnung und Stabilität
2. Wohlstand und Spass
3. Abschaffung der geltenden Ordnung


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Nirgendwo gibt es Jungfrauen - außer Krippen und Kindergärten.
Nirgendwo gibt es Heilige - außer Friedhöfen und Märchen.
Aber überall gibt es Arschlöcher und Idioten - außer Meeresgrund und Berggipfeln.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Wenn ein Polizist Erfolg hat, ist seine Zielperson nicht mehr aktiv.
Wenn ein Arzt Erfolg hat, ist seine Zielperson weiter aktiv.
Wenn sich bei beiden Zielpersonen um dieselbe Person handelt, nennen wir es Interpretation.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die Unwissenheit beginnt da, wo das Wissen endet.
Das Wissen beginnt, wo die Ungewissheit endet.
Die Blödheit beginnt da, wo die Blödheit endet.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft. Aristoteles
Eine kultur-historische Wahrheit?, Nein, kein Zitat vom Aristoteles, sondern Pravda aus der Lügenkammer des Senders Russia today!



Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Wenn Sie immer weniger Finger brauchen um Ihre Freunde aufzuzählen, liegt es meistens an folgenden Ursachen:
1. Sie haben materiell, intellektuell oder sozial nichts zu bieten
oder
2. Sie haben mehr zu bieten als Ihre Freunde begreifen können.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die Behauptung Putin und Lawrov lügen, stimmt nicht!
Sie sagen immer die Wahrheit!
Sie entspricht nur nicht der Tatsachen, ist ausgedacht und täuscht.





Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Gibt etwas Schlimmeres als für ein Problem keinen Fachexperten zu haben?
Ja, gibt es:
Experten mit der Aussage „Ich weiß es nicht!“


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Kinderschänder sind Würdenträger,
Spieler sind Leistungsträger,
Rennfahrer sind Piloten,
Terroristen sind Freiheitskämpfer,
Kriminelle sind Kindheitsopfer.
War die Täuschung irgendwann so freiwillig und beliebt wie heute?


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die Führungskraft, die das System der Zeit anpasst nennt man Reformer.
Die Persönlichkeit, die das System neu gestaltet heißt Reformator.
Der Mensch, der alles unverändert veralten lässt ist einfach nur Deformator. Oder Scholz.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Ist etwas satanischer als Häuser mit Kindern zu beschießen?
Ja, ist es:
Häuser mit Kindern beschießen aus Häusern mit Kindern.
Um der Welt zu zeigen, dass die Juden auf Kinder schießen.
Das unglaublichste daran ist – die Welt glaubt das!



Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Ein Serienmörder steht vor Versammlung, angeklagt und verurteilt. Eine Stunde später sitz er in Bar in Manhattan weil er Veto gegen sein Urteil eingelegt hat.
Mit Verlaub: United Nations Organization, die zahnlose Löwin und Weltbeschützerin.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Goldene Kette für eine Frau garantiert noch nicht die Verbundenheit zu Ihnen.
Neuer Gürtel für die Hose schon.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Es ist so, dass sich Menschen auf der Welt in der Geschichte die Feindseligkeit gegen die Juden nicht nur so grundlos ausgedacht haben.
Es gibt nämlich viele schwachsinnige Gründe sich schwachsinnige Gründe auszudenken.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Auch wenn sich der Papst für den Vizegott hält, basiert seine Institution auf Misstrauen gegenüber Gott - durch die Unterhaltung der Schweizergarde.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Menschen, die kriminell sind nennt man Kriminelle und sie landen meistens im Knast. Z.B. für Kindermissbrauch.
Menschen, die das Gleiche tun, aber unfehlbar sind, nennt man Würdenträger und sie landen immer in einer anderen Diözese.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Die unerschöpfliche Kreativität des menschlichen Geistes kann man hervorragend an der Argumentation eines Alkoholikers erkennen, wenn er erklärt, warum er nicht essen will ohne Hunger zu haben, aber trinkt ohne durstig zu sein.

Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Was ich am Coronavirus vermisse ist, dass ich manchen Menschen die Hand nicht reichen musste.

Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Eine der großen Ungerechtigkeiten des Lebens:
In Jugend mehr Lust als Geld zu haben
und im Alter mehr Geschmack als Lust.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Ihr Leben können Sie präzise klassifizieren nach dem was Sie morgens als erstes hören:
1.Klasse Die weiche Stimme Ihres Dienstmädchens.
2.Klasse Den Hahn
3.Klasse Den Wecker
4.Klasse Die Trillerpfeife


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Mit zunehmendem Alter sinkt die Zahl der Freunde.
Es liegt nicht nur an der Sterberate der Freunde, sondern an der Reifung der eigenen Persönlichkeit und der Alterserstarrung der Freunde.
Und hier liegt das Problem: die Freunde sehen das genauso!


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Du weißt schon alles. Du fühlst Überschuss von Energie und Drang nach Aktion. Es gibt nichts was du nicht kannst!
Das ist Anfang der Kontrollübernahme und Herrschaft über die Welt.
Man nennt das Phänomen auch Pubertät!


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Argumentation des Mannes im Ehestreit:
„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau.“
Wenn`s nicht hilft versuchen es Französisch - „Cherchez la femme!“
Falls aber Ihre Frau mehr verdient, gehen Sie dem Streit aus dem Weg.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Wenn dir jemand sagt, dass du junggeblieben bist,
man will etwas von dir, oder ist es Anspielung auf gewisse Beschränkung deiner Fähigkeit!
Wenn dir jemand sagt, dass du alt geworden bist, ist eine Warnung!


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
Gleiche Fakten unterschiedlich gewichtet bedeutet Meinungsverschiedenheit.
Verschiedene Fakten gleich gewichtet bedeutet Krieg.
Der Ausgang ist immer von der Argumentationskraft abhängig.
Welcher auch immer.


Original von: PeterS von Pressburg

Prätorianer [Profil]: 29.04.2023
NEUES DEUTSCHES MINISTERIUM:
Das Ministerium für Entbürokratisierung,
Beseitigung der Bürokratie, Auflösung des Bürokratismus,
Administrationsreduzierung
und Bürokratieabbau.


Original von: PeterS von Pressburg


Weiterblättern:

 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75
76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105
106 107 108 109 110

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen