>

Die neusten Sprüche und Zitate - Seite 15

Neben der Reimsuche, Gedichten und Lyrik können nun auch Sprüche und Zitate auf der Reimemaschine veröffentlicht werden. Manchmal muss es nicht ein umfangreiches poetisches Gedicht sein, das man schreiben oder versenden möchte. Manchmal kann ein kurzer knackiger Spruch passender sein. Für Glückwünsche zum Geburtstag, Hochzeit oder eine kleine Aufheiterung am Rande geeignen sich Sprüche sehr gut. Alle Sprüche sind willkommen. Schaut in welche Kategorie euer Spruch am Besten passt. Bringt es auf den Punkt - und veröffentlicht eure Sprüche auf der Reimemaschine.

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Was der Juli nicht siedet, kann der August nicht braten.

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Keine Leidenschaft hält die Menschheit
so lange in ihrer Gewalt, wie die Eitelkeit
und entfernt sie dermaßen vom Sinn
des Lebens, vom Glücklichsein,
wie dieses Leiden was Leiden schafft,
und nur für weltlichen Ruhm.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Verlange nicht, dass das, was geschieht, so geschieht, wie du es wünschst, sondern wünsche, dass es so geschieht, wie es geschieht, und dein Leben wird heiter dahinströmen.

Original von: Epiktet

Isaew magomed [Profil]: 30.06.2018
Was einem nach Gurtel anderem bis zu Knochel

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Illusion?

Vielleicht ist gar das ganze Leben,
nichts als ein leeres Träumeweben,
nichts als des Schicksals Spott und Hohn? ...


Original von: Puschkin

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Jedes Bemühen in Richtung
einer natürlichen Lebensweise,
ist auch Gesundheitserhaltung
und führt auch zum Wohlbefinden, zum Allgemeinwohl.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Der Mensch ist nicht verdorben,
es sind die installierten Systeme.
Ihr wollt den Menschen ändern,
aber die Systeme erhalten?


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Die Parteilichkeit der Anderen! Der Andere! ist schon Abgrenzung, Abschottung, Ausgrenzung. Die Parteilichkeit ändert nicht die Ursachen.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Was die Menschheit "Erfolg" nennt, ist vorwiegend Ausbeutung des Menschen durch den Menschen.
Reichtum erzeugt Armut, Konkurrenz erschafft den Verlierer.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Es ist eine Art Ehebruch, wenn man die Familie durch Parteilichkeit spaltet.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Suggerierte Verstandespositionen erzeugen auch Beurteilungen, diese führen auch schnell zu Verurteilungen.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Die Starken sterben nicht einen natürlichen Todes.

Original von: Laozi

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Der Berufene braucht nicht zu lernen und weiß doch alles. Er braucht nicht zu sehen und ist doch klar. Er braucht nichts zu machen und vollendet doch.

Original von: Laozi

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Ich bin euch Mensch gewesen, und wenn ihr mir nicht Gott seid, so tut ihr mir Unrecht.

Original von: Christus

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Vergebung ist der Duft, den das Veilchen der Ferse schenkt, von der es zertreten wurde.

Original von: Mark Twain

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Die Gier verdrängt zuerst die Bescheidenheit, danach die Besonnenheit und diese Bosheit ermordet dann die Gerechtigkeit.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Wünsche haben ein Heilsversprechen, was sie nie einhalten.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Wenn jede Gigantomanie falsch ist, ist das Potenzieren von Informationen ebenso falsch. Es fehlt die Absonderung des Besonderen, der Heiligkeit, der Wahrheit.

Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Dritter Irrtum: Die Völker können nicht befreit werden, denn der Zweifel und das Misstrauen tötet den Menschen und rottet ganze Völker aus.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Zweiter Irrtum:

Ich wollte nicht die Erfahrung der Alten übernehmen,
aber über schmerzliche Umwege fand ich sie auch.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Erster Irrtum:
Ich suchte Meinungsstreit und fand Parteilichkeit.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Denkt daran, dass man nichts Schönes aus Wetteifer
und nichts Edles aus Stolz schaffen kann.


Original von: Ruskin

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Ich bin kein Weltverbesserer,
allenfalls wecke ich mal einen Nachbarn.


Original von: Eigene Darstellung

Rainer-Peter [Profil]: 30.06.2018
Man sucht sich kein Leben aus,
man lebt ein Leben.


Original von: Film "Dein Weg"

Isaew magomed [Profil]: 30.06.2018
Nackt Wahrheit es ist blosse Waffen(abdeckte)

Isaew magomed [Profil]: 30.06.2018
Was bedeuten Gerechtigkeit?Sein Richter oder Henker.Beginnen von sich.

Original von: Null

Rotrand [Profil]: 28.06.2018
Brauch weder Gold noch Diamantenschimmer,
hätt ich Dein ganzes Herz für immer


Original von: Axel Buchheister

MJ_Gstettner [Profil]: 28.06.2018
Durch Verletzungen eines Menschen, den du über alles geliebt hast, lernst du am meisten, aber am Ende sollst du sagen, dass es deine wahre Liebe wert war!

MJ_Gstettner [Profil]: 28.06.2018
Du bist einzigartig, dich gibt es nur einmal, das Leben wurde dir geschenkt, da kann man sich doch nur gern haben.

Isaew magomed [Profil]: 27.06.2018
Wenn grund(wassersohle) erreicht nur ein ausgang bleibt :tiefe atemzug oder ausatmung.


Weiterblättern:

 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75
76 77 78 79 80

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen