>

Sprüche und Zitate aus der Kategorie: Lebensweisheiten

Konfuzius hat es uns vorgemacht. Die Weiheiten des Lebens kurz und prägnat in Sprüche gepackt.
Einprägsame Worte, leicht verständliche Texte, die helfen die Aufs und Abs des Lebens zu meistern.

Lux [Profil]: 30.01.2014
Vielleicht denken wir oft das Richtige, doch sagen das Falsche.

possum [Profil]: 22.01.2014
Nichts lässt uns grösser fühlen, als sich sehr klein zu erkennen ...!

Original von: possum

deichgraf [Profil]: 21.01.2014
Gib mit warmen Händen , mit den kalten geht es nicht mehr !

deichgraf [Profil]: 21.01.2014
Eine Frau ohne Bauch , ist wie der Himmel ohne Sterne !

deichgraf [Profil]: 21.01.2014
Im Lachen eines Kindes , liegt das Glück dieser Welt !

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Der Dünger der Seele sind die Gedanken.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Wer glücklich ist, kann die Kreativität seiner Gedanken genießen. Wer unglücklich ist, sieht nur die nackten Bausteine des Lebens.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Wer sich vergisst, gewinnt am meisten von sich.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Ich habe die Welt verändert, weil dies leichter war als mich selbst zu verändern.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Den Neider und Egoisten erkennt man immer daran, dass er immer dann auftaucht oder sich meldet, wenn es einem schlecht geht und man am Boden liegt. Davor und danach nimmer.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Überzeugen muss man nur dann, wenn man sich selbst nicht sicher ist.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Wer seine Phantasie beherrscht, herrscht über sein Glück.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Das interessanteste an einer Sturen falschen Entscheidung ist, das man nach einiger Zeit das vermisst und schätzt, was man mit aller Macht ablegen wollte.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Angst macht Komplex, Freude gerade.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Um die Menschheit weiter zu bringen reicht ein Genie. Der Rest darf Dumm bleiben und profitiert davon

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Begreifen ist das größte Geschenk des Lebens, denn Sie könnten einem Idioten die Gesamtformel des Lebens erklären, wenn er sie nicht erfassen kann, wird er nichts damit anfangen können.

Original von: Dimitrios Gorlas

Dimitrios Gorlas [Profil]: 20.01.2014
Die Zeit ist die gleiche überall, die Entwicklung nicht

Original von: Dimitrios Gorlas

lownhi [Profil]: 18.01.2014
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.

Original von: Jiddu Krishnamurti, indischer Philosoph

lownhi [Profil]: 17.01.2014
Wo Emotion aufhört, fängt Materie an.

Original von: Lownhi

lowrence [Profil]: 13.01.2014
Das Leben ist ein Kampf geschenkt kriegste nicht's du musst es dir erkæmpfen.

Original von: Lowrence

lowrence [Profil]: 13.01.2014
Man kann sich die Realitæt Auch sch?n Lügen,weiß man am ende des tages doch Um die wahrheit.

Original von: Lowrence

lownhi [Profil]: 12.01.2014
Wenn du Frieden willst, bereite dich auf Krieg vor.

Original von: Römisches Sprichwort

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Omnia mutantur, nihil interit

Original von: Ovid 43 v. - 17 n. Chr.

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Du kannst nur den Feind besiegen, den du kennst.

Original von: Lownhi

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Wie weit etwas reicht sieht man erst am Ende.

Original von: Lownhi

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Einfache Weltmodelle bestechen durch ihre Einfachheit, komplizierte durch ihre Kompliziertheit.

Original von: Lownhi

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Klarheit im Denken kommt von Klarheit im Handeln.

Original von: Lownhi

lownhi [Profil]: 11.01.2014
Es gibt nichts endliches im unendlichen.

Original von: Lownhi

MarcelEM [Profil]: 09.01.2014
Never say Never

Ichhalt [Profil]: 05.01.2014
Menschen achten auf sich selbst, aber verachten andere.

Original von: selbst verfasst


Weiterblättern:

 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen