>

Sprüche und Zitate aus der Kategorie: Lebensweisheiten

Konfuzius hat es uns vorgemacht. Die Weiheiten des Lebens kurz und prägnat in Sprüche gepackt.
Einprägsame Worte, leicht verständliche Texte, die helfen die Aufs und Abs des Lebens zu meistern.

Qendrim [Profil]: 04.10.2015
Das Messer ist selber nur so scharf, wie man es selbst schärft

Original von: -Qendrim

Qendrim [Profil]: 04.10.2015
Manchmal scheint der Weg schwer, aber auch nur, weil man eine schwere Last mit sich trägt.

Original von: -Qendrim

schwarz/weiß [Profil]: 04.10.2015
"Glück ist ein Stuhl, der gerade da steht als ich mich zwischen zwei andere setzen wollte".

Original von: unbekannt

laila-blue [Profil]: 30.09.2015
Sammle keine irdische Reichtümer an, diese sind vergänglich

schwarz/weiß [Profil]: 30.09.2015
Alleine mit der Natur, da fand ich die beste Unterhaltung.

Original von: schwarz/weiß

Hano [Profil]: 28.09.2015
Nicht an seinen Worten, an seinen Werken sei der Mensch gemessen.

Original von: Hano

Nacht-Falke [Profil]: 27.09.2015
Was ist ein Tag ohne Hoffnung? Ist wie Licht ohne Schatten, doch wo Licht wird auch immer Schatten sein!

Original von: Nacht Falke

lownhi [Profil]: 19.09.2015
Immer, wenn wir etwas wegwerfen, werfen wir auch ein kleines Stück dieser Erde weg - und damit etwas von uns selbst.

Original von: Lownhi

lownhi [Profil]: 12.09.2015
Gegen Druck hilft nur Gegendruck!

Original von: Lownhi

possum [Profil]: 09.09.2015
Wozu benötigen wir Brücken wenn Menschen voller Hassgefühle in ihren Gedanken Andere hinunter stoßen ...

Original von: possum

Marc [Profil]: 07.09.2015
Das Leben ist ein Rätsel. Und das Lösungswort steht auf der Rückseite.

Original von: Marc Fey

Marc [Profil]: 07.09.2015
Eigentlich haben ja alle die Nase vorn.

Original von: Marc Fey

Marc [Profil]: 07.09.2015
Der Schuh ist niemals schneller als die Socke.

Original von: Marc Fey

wüstenvogel [Profil]: 06.09.2015
Jeder Grashalm, jedes Blatt auf dieser Welt ist mehr wert als Macht, Besitz und Geld.

Original von: wüstenvogel

MLTM [Profil]: 25.08.2015
Ändere nicht den Inhalt, sondern das Gefäß, in das er nicht hineinpasst.

Original von: MLTM

possum [Profil]: 21.08.2015
Dann wenn ein warmer Blick mehr erzählt als tausend Worte ist es so als würde sich der Himmel und die Erde umarmen ...

Original von: possum

possum [Profil]: 21.08.2015
Warum nur sucht der Mensch immer häufiger nach Erklärungen für dieses Sein wo doch alles was das Leben benötigt bereits ... ist ...

Original von: possum

Hano [Profil]: 15.08.2015
Viele verbale Äußerungen werden durch ihre leeren Worthülsen zu Zitaten der Weisheit.

Original von: Hano

possum [Profil]: 12.08.2015
Halte ein stilles Glück im Herzen für eine kleine Weile ... doch dann schenke es weiter und die Freude dabei ... teile ...

Original von: possum

possum [Profil]: 12.08.2015
Wenn der Pfad sich ganz schwer windet wo man kraftlos am Boden liegend sich selber findet ... dann hat das Wandern sich gelohnt weil nun die Demut mit uns ein kurzes Weilchen wohnt ...

Original von: possum

lownhi [Profil]: 08.08.2015
Der Unterschied zwischen lieben und mögen? Wenn du eine Blume magst, pflückst du sie. Wenn du sie liebst, gibst du ihr Wasser.

Original von: Buddha

lownhi [Profil]: 02.08.2015
Ein Mensch bleibt weise, solange er die Weisheit sucht; sobald er sie gefunden zu haben wähnt, wird er ein Narr.

Original von: aus dem Talmud (antike jüdische Gesetzessammlung)

lownhi [Profil]: 01.08.2015
Gefühle sind das Wissen der Seele

Original von: Lownhi

schwarz/weiß [Profil]: 20.07.2015
Sucht ist nur Ausgedehnte Gewohnheit.

Original von: schwarz/weiß

possum [Profil]: 18.07.2015
Im Leiden ... der Eine schweigt und leis sich neigt beim Nächsten die Verzweiflung schreit doch jeder fühlt den Schmerz der Zeit ...

Original von: possum

MLTM [Profil]: 16.07.2015
Die Zeit ist irrelevant, dolange du sie nutzt.

Original von: MLTM

possum [Profil]: 04.07.2015
Was immer geschieht lass dir nie dein Licht des Herzens ausblasen ...

Original von: possum

possum [Profil]: 04.07.2015
Horch bei Zweifeln in die Stille und sie wird dir erzählen wonach du fragst ...

Original von: possum

possum [Profil]: 03.07.2015
Wenn der Wind in Zartheit wispert mit seinem feinen streicheln fühlt es wie ein sanftes schmeicheln ...

Original von: possum

MLTM [Profil]: 16.06.2015
Was zählen schon die Sterne, wenn du sie nicht im Herzen trägst?

Original von: MLTM


Weiterblättern:

 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen