>
>
Gedicht drucken


Mehr als du glaubst


Weist du noch, vor einem Jahr?
Einer war für den ander’n da.
Diese Zeit sollte nie vergeh’n.
Aber die Zeit bleibt nicht steh’n.
 
Zusammen wollten wir bleib’n,
uns zahlreiche Briefe schreib’n.
Den Stürmen trotzig sein,
vereint, denn du warst mein.
 
Mädchen, hör mir zu: Es ist härter als du denkst.
Dich nicht zu lieben obwohl ich dich liebe.
Schrecklich, das du das verlangst, obwohl du mich kennst.
Ich wüsste einfach nicht, was mich dazu triebe.
 
Vergangen ist ein: Wir
Und ich steh alleine hier.
Du hast jemanden gefund’n,
ich bin noch an dich gebunden.
 
Ein Sturm hat uns nun doch erreicht,
es war alles and’re als leicht.
Doch folg ich deinem Schatten noch,
wo mein Herz war, ist jetzt ein Loch.
 
Mädchen, hör mir zu: Es ist härter als du denkst.
Ich liebe dich so, mehr als du glaubst.
Schrecklich, das du das verlangst, obwohl du mich kennst
Und du mir mein letztes Gefühl raubst.

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Bastibum [Profil] am 03.11.2013

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Gefühl, loch, Liebesgedicht, Herz, Trauer, Liebe, allein, glaubst, du, Als, mehr

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2385


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 03.11.2013, 21:10:53  
Avatar possumLieber Bastibum, dies mit der Liebe ist oftmals gar nicht so leicht, immer wieder entstehen die Schmerzen ... dies hast du hier gut beschrieben! Liebe Grüße!

 shalimee 04.11.2013, 01:08:21  
Avatar shalimeeich schick dir alle Sterne für deine schönen Zeilen,,,lg Shalimee

 rainbow 05.11.2013, 10:45:35  
Avatar rainbowein sehr schönes Gedicht...glg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Bastibum

Goldene Erinnerung
Ein halbes Leben
Komm zurück mein Freund
Zwischen Zeit und Raum
Unsterblich
ES BRENNT
Audienz beim König / Leben in Ketten
Hallelujah
Der einsame Reiter
Zum Muttertag

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Adam und Eva
Wunder
Zeit!
Die Stadt im Mittelalter
Stürme
schrei
Wahrer Segen
Leise
Dämonen einer Nacht
Liebe

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma