>
>
Gedicht drucken


Audienz beim König / Leben in Ketten

 

König: Der Nächste! Macht das Tor zu!
          Bauer, verrat’ uns, wer bist du?!
Bauer: Ich bin ein armer Bauer, vom Westen.
          Ihre Soldaten sind nicht die Besten.
          Sie nehmen uns aus und alles mit
          und bei Weigerung gibt es ein Tritt.
 
König: Erzähle, was ist dein Belangen!
          Wir wollen das Bankett anfangen!
Bauer: Dieses Jahr war die Ernte schlecht.
          Mein Sprössling, gefallen im Gefecht.
          All unser Vieh und Acker sind erkrankt,
          es gibt nichts zu holen, auf meinem Land.
 
König: Was plagst du mich mit deinem Bekümmern?!
          Du beschmutzt den Boden, hör auf zu wimmern!
          Halunken wie dich hab’ ich oft, nur betteln!
          Dabei gibt es schlimmeres, ein Leben in Ketten!
Bauer: Dieses Leben leb’ ich schon, oh Herr!
          Bitte verzichten sie dieses Mal auf die Steuer!
 
König: Du wagst es, so etwas von mir zu wollen?!
          Bestraft sollst du werden, dein Kopf soll rollen!
Bauer: (Ich habe alles versucht, hört ihr mich?
          Verzeiht mir, nun geh auch ich.)
Erzähler: Es war ein düsterer Tag, wenige Wörter reichen aus:
             Der Bauer starb und der König eilte zum Schmaus.
            

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Bastibum [Profil] am 11.07.2013

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Steuer, Land, Krieg, Bauer, Ketten, in, Leben, König, beim, Audienz, Gedicht.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1350


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 11.07.2013, 23:02:19  
Avatar possumHallo lieber Bastibum ... super Zeilen, gerne gelesen! Liebe Grüße an dich!

 shalimee 12.07.2013, 00:21:36  
Avatar shalimeeHallo Bastibum, echt klasse geschrieben, lg Shalimee

 arnidererste 12.07.2013, 07:48:34  
Avatar arnidererstegefällt mir.glg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Bastibum

Goldene Erinnerung
Ein halbes Leben
Komm zurück mein Freund
Mehr als du glaubst
Zwischen Zeit und Raum
Unsterblich
ES BRENNT
Hallelujah
Der einsame Reiter
Zum Muttertag

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Angeeckt
stille Gedanken
Gemeinsam in die Zukunft
Die alte Eiche...
Bald darf dich abholen
Du Gewinnst
Selig ruhig
Weiß nur Gott
Alter schützt vor Liebe nicht...
Die politische Kollektion

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma