>
>
Gedicht drucken


Ein halbes Leben

 

 

Lange Zeit schleppst Du mich mit rum,

 Wochen, Monate, Jahre – sei’s drum.

 Für all die Zeit dank ich Dir sehr,

 ich hoffe: es fiel Dir nicht all zu schwer.

 Für all die Zeit die noch kommen mag,

 machen wir uns lieber so richtig stark.

 Viele tolle Momente mag ich mit Dir erleben,

 für manch Ausrutscher sei mir bitte vergeben.

 Ein halbes Leben mag es für Dich nun sein,

 mein bisheriges Leben war mit Dir ein Sonnenschein.

 

 Eine bessere Mutter könnte’s für mich nicht geben.

 ich möchte niemals verzichten auf Dich, in meinem ganzen Leben.

 

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Bastibum [Profil] am 18.12.2013

Aus der Kategorie Geburtstagsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

ein, halbes, Leben, Mutter, Sohn, Tochter, halb, ganz, Muttertag, Geburtstag, dir, du, Momente, Zeit

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 19 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 6055


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 19.12.2013, 00:37:42  
Avatar kein BildSehr gut geschrieben, sehr gutes Thema. Kleiner Hinweiß in der Wortwahl. glg.s/w.

 possum 19.12.2013, 03:32:42  
Avatar possumLieber Bastibum, da wird sich deine Mama sehr freuen, dies ist sehr herzig geschrieben! Liebe Weihnachtsgrüsse!

 monti 20.12.2013, 15:27:05  
Avatar kein Bildauch andere Mütter fühlen sich mit diesem Gedicht geehrt. LG Monti

 Gänseblümchen 07.03.2015, 14:50:22  
Avatar kein Bildsehr schön geschrieben!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Bastibum

Goldene Erinnerung
Komm zurück mein Freund
Mehr als du glaubst
Zwischen Zeit und Raum
Unsterblich
ES BRENNT
Audienz beim König / Leben in Ketten
Hallelujah
Der einsame Reiter
Zum Muttertag

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Festgelaufen
Liegt noch wach...
Frust
Rettung
Richtung
Sucht
Erkenne dich
Die Seifenblase
Ich bin der Geist
Blitzblank beschmutzt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma