>
>
Gedicht drucken


Zauberschimmer

Im Kerzenschein, im Zauberschimmer,
erfüllt die Weihnachtszeit das Zimmer.
Ein Tannenbaum, mit Kugeln geschmückt,
von Liebe und Frieden ist das Fest entzückt.

Die Stube strahlt in hellem Glanz,
ein Hauch von Magie im Lichterkranz.
In jedem Lied, das leise erklingt,
die Weihnachtsfreude tief im Herzen schwingt.

Die Kinder lauschen, voller Staunen,
die Augen leuchten, die Hände greifen nach Geschenken, so fein.
Ein Lächeln tanzt auf jedem Gesicht,
in der Stille der Nacht, im Kerzenscheinlicht.

Die Glocken klingen, ein lieblicher Klang,
umhüllen die Welt mit einem festlichen Drang.
In dieser Klassik der Weihnachtsnacht,
ein Frieden, der durch die Herzen lacht.

Die Liebe wohnt in jedem Raum,
wie ein sanfter Traum.
Die Familie vereint, die Herzen warm,
im klassischen Weihnachtsfests, Stil und charm.

Avatar Kein Bild

Geschrieben von DemetriusAnastasius [Profil] am 17.12.2023

Aus der Kategorie Weihnachtsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Weihnachtsgedicht

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 346


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von DemetriusAnastasius

Das Klagelied der Verlassenen
Die Verwelkte Rose der Liebe
Verloren in der Dunkelheit
Südmähren
Kerzenschein
Goldenes Licht
Garten der Rosen
Morgendlicher Antlitz
Schweres Herz
Pein

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Gedanken
Totgeliebt !
Sommerregen
So Schwer
Welcher Weg?
Am Elbstrand...
Das Risiko
Gebrochen Herz
Ich kleine Leuchte
Sichtlich erfreut

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma