>
>
Gedicht drucken


Deine Liebe

Du lehrst mich zu träumen,
doch wahre Liebe wächst nicht auf Bäumen.
Träume von einer wunderschönen Welt,
die nicht regiert wird vom Geld.

Diesen Moment will ich nicht versäumen,
und vor wahre Liebe nur schäumen.
Denn jede Sekunde zählt,
habe dich für mein Herz gewählt.

Bring mir bitte das Fliegen bei,
das andere ist doch einerlei.
Lass mich in die Lüfte zu erheben,
den Himmel entgegen schweben.

Mich die Unendlichkeit zu fühlen,
und in meinen Herz rumwühlen.
Sehe den Erdenlauf,
nehme keinen Schmerz mehr in Kauf.

Laas mich doch verbrennen,
und dein Herz erkennen.
Bin dem Himmel so nah,
nichts war bis jetzt so klar.

Mit dir da spür ich das Leuchten,
sich meine Augen ständig befeuchten.
Denn endlich bist du da,
bin den Himmel so nah.

Wie ein Virus er trommelt in mir,
in unserer Liebe ich mich verlier!

Avatar Kein Bild

Geschrieben von DemetriusAnastasius [Profil] am 05.10.2021

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebesgedicht

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 134


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von DemetriusAnastasius

Dunkle Nacht
Dich zu lieben
Meine Liebe zu dir
Thor
Alte Heimat Südmähren
Herr der Dunkelheit
Schatten von Traurigkeit
Liebe entflammt
Gott der Freiheit
Himmel des Lebens

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Dieses Treffen...
Vertrauen ins Leben
Sie streiten
Kindheits Träume
Auf der Alm
In Stille vereinsamt
Leere
Irgendjemand
Macht und Power
Traurig

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma