>
Gedicht drucken


VON AFFEN UND BANANEN

VON AFFEN UND BANANEN   (text s.cornella)

 

Ein Affe sucht mit leerem Bauch,

Bananen golden krumm,

die schönste kommt in Frage nur,

er schwingt gar wild herum.

 

Die Staude hier, die Staude da,

er schält das Goldkleid ab,

die schönste will er finden doch,

vom gucken wird nicht satt.

 

Er schält sie alle ohne Scham,

und wirft sie einfach weg,

er sucht sie wirklich überall

und wirft sie in den Dreck.

 

Er ist recht dürr und wiegt nicht viel,

die Suche ohne Sinn,

in welchem gold'nen Schlafanzug,

steckt seine schönste drin.

 

Er ist verrückt, das muss er sein,

bestrahlte das Gestirn,

die Sonne schien zu stark auf's Dach,

verbrannte ihm das Hirn.

 

So hetzt er durch den Dschungel weg,

macht alle Früchte nackt,

dort liegen sie und werden rot,

ein Anblick so abstrakt.

 

Sie schämen sich weil ohne Kleid,

gegessen werden nicht,

der Affe ist kein Gentleman,

lässt uns zur bloßen Sicht.

 

Der Magen dieses Affenmanns,

der knurrt nicht nur, der beißt,

er schländert weiter auf der Such',

ist viel zu lang' gereist.

 

Jetzt sitzt er da und kann nicht mehr,

der Mund ist trocken taub,

da sieht er eine Schönheit dort,

und kriecht durch gelben Staub.

 

Im Lichte strahlt sie wundervoll,

Bananenweib, ich will,

er öffnet ihr das Kleidchen sacht,

und wird auf einmal still.

 

Der Affe weint vor Freude nass,

die Schönheit ist nun sein,

er spitzt die Lippen ihr zum Kuss,

und geht entkräftet ein.

 

ENDE

 

 

 

 

 

 

 

 

Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 05.10.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.............

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 5705


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Liebeshektikerin 05.10.2012, 20:17:22  
Avatar LiebeshektikerinUnd wo ist das Eis hin? :-) Fnfe verstehen sich von selbst!

 sascha 05.10.2012, 20:24:33  
Avatar saschadas wurde aus genau diesem affen gemacht...... glaube ich?!?! lg

 gelo 05.10.2012, 23:02:00  
Avatar geloimmer mehr, immer das beste, immer das besondere, dann sieht man das was da ist gar nicht mehr richtig - du hast das gut rber gebracht - inmitten eines solchen angebotes zu "verhungern" - das ist schon irre - aber leider gibt es das, danke gelo

 HB Panther 05.10.2012, 23:22:17  
Avatar HB Pantherdie probleme in unserer welt , beschreibst du wunderbar auf deiner art! Deine themen vielfalt wird nicht enden, da bin ich mir sicher! Hohe level, erneut berzeugst du auf ganzer linie! glg: Tamer

 possum 05.10.2012, 23:49:57  
Avatar possumNicht mehr viel zu sagen, nur allen anschliessen und super und noch liebe Gruesse von mir!!

 schwarz/weiß 06.10.2012, 00:38:03  
Avatar schwarz/weißDieses Gedicht ist nach meinem Geschmack, nicht nur wegen der Bananen. Inhalt und Schreibweise, ;Klasse! volle Punktzahl und lg.

 sascha 06.10.2012, 10:05:59  
Avatar saschadanke euch allen sehr,einen affigen Tag wnsch ich euch :)

 magier 06.10.2012, 16:14:48  
Avatar magiersage nur klasse geschrieben...glg.

 sascha 07.10.2012, 16:17:10  
Avatar saschaich sage danke, lg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma