>
>
Gedicht drucken


Die Höhle der Spinne

Meine Fäden um dein Handgelenk
dein ganzer Körper wie gelähmt
Wehrlos wie ein gefangenes Tier
wie eine Raubkatze nähe ich mich dir

Lautlos mit dem Knebel im Mund
heute rücke ich in den Vordergrund
Jetzt spielst du mit, mein Spiel
Die Höhle der Spinne ist das Ziel

Nun zeig ich dir ein Paradis
mein ganz geheimes Verließ
und dann kommt es dir im Sinne
du betrittts heute die Höhle der Spinne

So liegst du da gefesselt und nackt
spürst du wie liebevoll ich dich anpack
Spür mein Zorn folge meine befehle
Endlos die Nacht in der ich dich quäle

So reglos und still
tu was ich will
halte durch bis zum Schluss
und komme in den Genuss

Du konntest mein Herz gewinnen
Freier Eintritt in die Höhle der Spinnen
befreie mich von all den Weben
kannst du's mir richtig geben?

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Kochannek [Profil] am 21.09.2020

Aus der Kategorie Sonstige Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Spinne, Weben

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 83


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Kochannek

tote Liebe
Tränen
Vergib mir
Heuler
Ziele für's neue Jahr
Herz der Finsternis
Schwarze Rose
Was mir blieb
Bei mir
Zerbrochenen Scherben

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Verzeihung
Was Kann Man Tun
Wunsch Traum
Kinderhand!
Würdest Du Verstehen
Nicht Stören
Anno: Seenotretter!
Sie Keimt
Leidenschaft
Die Wanderin

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma