>
>
Gedicht drucken


Schwarze Rose

Schenk mir Wärme, schenk mir ein Kuss
Schenk mir die Liebe, mit vollem Genuss
Schenk mir ein lächeln, Schenk mir ein Kichern
Nur du kannst meine Welt vor allem Sichern
Und als dank erhälts du von mir tausend Lose
doch nur eins verbirgt die schwarze Rose

Mit einer schwarzen Rose werd ich dich verführen
Ich lass nur dich, mein Herz berühren
Ich will das es im Selben Takt mitschlägt
und nicht das es der Wind fort trägt

Lass mich fliegen, Lass mich leben
die schönsten Träume kannst nur du mir geben
Lass mich liegen , aber heb mich auf
Rette mich vor dem schlimmsten Ablauf
Und als dank erhälts du von mir tausend Lose
doch nur eins verbirgt die Schwarze Rose

Mit einer schwarzen Rose werd ich dich verführen
Ich lass nur dich, mein Herz berühren
Ich will das es im Selben Takt mitschlägt
und nicht das es der Wind fort
trägt

Schlägt mein Herz mal nicht im selben Rythmus
Dann weiß ich nicht was ich tun muss
Hab dir meine Rose in die Hand gedrückt
damit du meine Welt wieder grade rückst

Mit einer schwarzen Rose werd ich dich verführen
Ich lass nur dich, mein Herz berühren
Ich will das es im Selben Takt mitschlägt
und nicht das es der Wind fort
trägt



Avatar Kein Bild

Geschrieben von Kochannek [Profil] am 27.11.2017

Aus der Kategorie Liedtexte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Takt, Herz, Rose

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 974


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Davidson 27.11.2017, 22:32:05  
Avatar kein BildGefällt mir. Schöner Schreibstil, überaus ansprechend!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Kochannek

Tränen
Vergib mir
Heuler
Ziele für's neue Jahr
Herz der Finsternis
Was mir blieb
Bei mir
Zerbrochenen Scherben
Abschiedskuss
Das liebste Haustier

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

er...
GRATULATION
kt
...
nicht mehr Weinen
Entfacht
Nummer
Nichts
Die Wunschliste
Du

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma