>
Gedicht drucken


Feuerwerk der GefŘhle...

 

Für dich meine Gefühle geben,

wärest du nur bei mir.

Verschenken mein schlichtes Leben,

meine Liebe, sie stehe zu dir.

 

Ein Feuerwerk der Gefühle in mir tief,

sprengt alle fernen Gedanken.

Ein Schrei meiner Seele nach dir rief,

das Herz darf schöpfend Hoffnung tanken.

 

Ängstlich, zitternd wie Espenlaub,

schweigend nach Antworten ringend.

Zurück bleibt Asche, so fein wie Staub,

kein Vöglein zirpend singend.

 

Jedes Bild verloren mit grossem Knall,

dass ich trug von dir im Herzen.

Das Feuerwerk bringt die Gefühle zu Fall,

lässt sie erwachen, gepeinigt von Schmerzen.

 

Leere spiegelt die Seele, wie Gott sie schuf,

bleibende Schwärze unter hängender Last.

Gefühle im Feuerwerk, ein klagender Ruf,

nur die Vögel ziehen weiter von Ast zu Ast ...



Avatar rainbow

Geschrieben von rainbow [Profil] am 07.11.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzuf├╝gen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 49 bei 10 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.90 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 5035


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 magier 07.11.2011, 14:07:26  
Avatar magiersehr, sehr sch÷n - habe es mehrmals gelesen, glg magier, punkte sowieso !

 magier 07.11.2011, 18:15:20  
Avatar magiertoll wie du schreibst, glg. magier.

 rainbow 07.11.2011, 20:22:46  
Avatar rainbowdanke magier...

 nadej 12.11.2011, 03:36:59  
Avatar kein Bildm÷chte am liebsten los heuelen iwie, aber 5 pkt sicher lg von nadej

 rainbow 14.11.2011, 08:28:19  
Avatar rainbowich hoffe, du hast es nicht getan░>^...lg rainbow...

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von rainbow

Du bist bei uns ...
Ein weiter Weg...
Gedanken im Besitz...
Sage mir wann...
Mondscheinkinder...
Liebe im Detail...
Kein Lebewohl fŘr Ewig...
Unerreichbare Kunst...
Traum der Fantasie...
Tagtńgliche Gedanken...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
FŘr meine Schwester
An meine liebe Frau
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma