>
Gedicht drucken


Steine


Steine auf dem Weg des Lebens.
Übrig geblieben aus der Vergangenheit.
Sie bestehen nicht selten aus
Altlasten,
die uns begleiten,
die wir vor uns herschieben.

Ereignisse,
die wir nicht zu Ende gelebt haben.

Ballast,
den wir uns, von Anderen, aufbürden ließen.

Gedanken,
die, nie zu Ende gedacht,
in unserem Leben herumschwirren.

Vorhaben,
die nie verwirklicht wurden.

Es sind die Steine,
die wir gelebt haben,
die wir aber noch nicht
im Haus unseres Lebens
einfügen konnten.



© Michael Jörchel

Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 01.08.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Steine, Ballast

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 997


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 shalimee 01.08.2013, 19:43:02  
Avatar shalimeeHallo lieber Micha, wirklich wahre Worte und sehr gut geschrieben,jeder trgt seine eigenen Steine und man kann sie nicht einfach weitergeben, weil sie, obwohl sie nicht passen, trotzdem fest verankert sind , *****ganz viele liebe Grsse und alle Sterne sende ich dir ins grosse Berlin,,,Shalimee

 arnidererste 01.08.2013, 20:46:50  
Avatar arniderersteDiese verflixten Steine, doch manche sind wunderschn.glg

 possum 01.08.2013, 23:16:20  
Avatar possumHallo lieber Micha ... ja diese Steine, die wir in den Hosentaschen herumtragen oder vor uns herschieben ... super Zeilen darf ich wieder hier genieen! Danke dir und die lieben Gre sind in Sekunden unterwegs!

 Angélique Duvier 01.08.2013, 23:17:23  
Avatar Angélique DuvierWir brechen unter der Last der Steine nicht zusammen,lieber Michael. Wieder sehr gut und mit Tiefgang geschrieben. L.G. Anglique

 HB Panther 05.08.2013, 12:56:40  
Avatar HB Pantherklasse....du kommst stets auf so super themen/gedanken....die ich mit groer freude lese und lebe....dir ganz liebe gre!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Zwischen den Welten
Gedanken zum neuen Jahr
Nur Nachgedacht 14
Momente
Alles in Ordnung?
Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma