>
>
Gedicht drucken


Schweigende Mehrheit

Wieder zugesehen,
als ein Unrecht geschehen ist
und jemand über die „Klinge“ springen musste.

Wieder geschwiegen,
obwohl meine Worte helfen würden
wenn ich etwas gesagt hätte.

Wieder erleichtert,
dass es nicht mich getroffen hat,
sondern einen Anderen.

Wieder glücklich,
einen Tag überstanden zu haben,
ohne irgendwie aufzufallen.

Anderswo
werden andere Meinungen
und Widerspruch
mit Folter und Tod bestraft.

Und was ist meine Rechtfertigung?

 

© Michael Jörchel


Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 12.09.2012

Aus der Kategorie Sonstige Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

schweigen, Angst, Courage

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 768


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Liebeshektikerin 12.09.2012, 19:34:16  
Avatar LiebeshektikerinDu benennst immer wieder die Krankheiten unserer Gesellschaft. Weiter so! 5 P

 arnidererste 12.09.2012, 20:12:04  
Avatar arniderersteLieber micha, deine Zeilen treffen genau den Nerv der Zeit, ich glaube ganz fest daran das sich immer mehr Menschen dessen bewusst werden 5 pkt u. lg arni

 gelo 12.09.2012, 20:36:41  
Avatar gelosehr gute gedanken, gut formuliert, machen sehr nachdenklich, man erkennt sich sehr darin wieder - etwas besonderes , danke gelo

 possum 13.09.2012, 03:59:13  
Avatar possumJa hallo danke dir herzlich wie immer!!!! So sind wir, denke jedermann kann sich darin sehen! Machs gut!

 magier 20.09.2012, 20:22:11  
Avatar magierdu brauchst dich nicht zu rechtfertigen, feigheit vor dem feind wurde uns jahrzehntelang von den politikern eingeimpft, doch die neue jugend macht da nicht mehr mit, gewalt ist allgegenwrtig und wird noch schlimmer, nur mu man mann sein sich dem entgegenzusetzten....lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Zwischen den Welten
Gedanken zum neuen Jahr
Nur Nachgedacht 14
Momente
Alles in Ordnung?
Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Winterzauber
Neuorientierung
Eis In Herzen
Purpurrot
Mutterglück
Eisamkeit
Du Bist Fort!
Mutterglück..
Mutterglück
Mutterglück

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma