>
>
Gedicht drucken


Alone in Life

Alone in Life


 


Ich war alleine im Leben,


habe erlebt


Höhen und Tiefen


ohne sichtbaren Halt.


 


Träume,Gedanken,Sehnsüchte


Sie alle im Sande verliefen


um mich herum


alles Nass und Kalt.


 


Die Kindheit, die Jugend


alles Grau in Grau


meine Mutter,


mir eine völlig fremde Frau.


 


Einen Vater


hab ich nie gehabt,


die fremde Frau sagte,


die Drogen trugen Ihn zu Grab.


 


Ich wollte,


so nicht weiter Leben,


wie ein Spross,


zur Sonne streben,


Dunkel gegen Licht eintauschen,


mich an Gemeinsamkeit berauschen. 


 


Jeder hat für sich die Wahl, 


Bau auf Licht oder auf Scherben. 


Keiner soll alleine, 


weder Leben oder Sterben.


 


 


 


Avatar homepoet

Geschrieben von homepoet [Profil] am 27.06.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Leben

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 439


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Atouba 28.06.2017, 14:13:32  
Avatar AtoubaDie letzte Strophe - eine sehr eindrucksvolle, die einen daran erinnert, dass man die eigene Einstellung selber whlen und somit viel erreichen kann! Schne Zeilen die du hier preisgibst! Lg atouba

 homepoet 29.06.2017, 19:07:41  
Avatar homepoetvielen dank atouba "jeder selber ist seines glckes schmied"

 possum 30.06.2017, 03:31:10  
Avatar possumLieber homepoet, dies ist ein feines Werk hier, liebe Gre mit Sternen der Welt!

 homepoet 30.06.2017, 11:47:57  
Avatar homepoetdanke bers groe wasser

 Zahnrad 30.06.2017, 17:29:17  
Avatar ZahnradDie letzte Strophe rundet das Gedicht schn ab und ist, wie Atouba schrieb, "sehr eindrucksvoll"! L.G.

 homepoet 04.07.2017, 20:34:41  
Avatar homepoetdanke zahnrad fr die worte

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von homepoet

Mein Leben lief falsch
Zahnarztbesuch
Anders Geboren
LICHT
Auf dem Weg
Frhling...endlich da
Verlorenes Licht
WUNDERSAME WEGE
HALLIGERWACHEN
LEBENSERFAHRUNG EINER MUTTER

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Ein wundervoller Tag
Vermisse Dich
Wer hätte das gedacht Teil 1
Family
Ohne dich Teil 2
Rauch
Ein ander Mann
Neon Licht
Mysteriös
Virus

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma