>
>
Gedicht drucken


Margit

Liebe Margit,Mutter,Schwiegermutter,Oma und Uhroma


Der Tot hat uns genommen
was unsere Seele hat berührt,
es ging so schnell
keiner hat es gespürt.

Warst in guten Tagen
aber auch in schlechten,
immer für uns da.
Hast uns geholfen,
warst uns immer nah.

Hast versucht,
Familie hochzuhalten,
manchmal unser eigenes Leben,
Mitgestalten.

Doch die Gesundheit,
wollte nicht wie Du,
die Schwächen setzten Dir sehr zu.

Antriebslos
und ohne Lust,
ein schwaches Herz,
in Deiner Brust.

Doch es schlug in Liebe
bis zu Letzt,
auch wenn es unsere,
Seele verletzt.




Margit Fischer gest. 11.05.2020

Avatar homepoet

Geschrieben von homepoet [Profil] am 12.05.2020

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Mama

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 138


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarzaufweiß 15.05.2020, 00:51:15  
Avatar schwarzaufweißEin Trauriger Anlass, aber gut geschrieben. lg.

 possum 21.05.2020, 02:20:50  
Avatar possumHallo lieber homepoet, ein sehr gefühlvolles Werk, Alles Liebe wünsche ich über die Welt!

 SecondChance98 31.05.2020, 13:17:03  
Avatar kein BildSehr schön geschrieben, alles Liebe und Glück für dich

 homepoet 31.05.2020, 23:24:42  
Avatar homepoetich danke euch auch für die anteilnahme lg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von homepoet

CORONA
Vergangenheit
Warum
Mein Leben lief falsch
Zahnarztbesuch
Anders Geboren
LICHT
Auf dem Weg
Alone in Life
Frhling...endlich da

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Das Erwachen
Freundschaft
Schmerzen
Trotz der Zwänge!
Ohne Schoss
Nach langer Zeit...
Alt
Leben im damals
Engel
Bruderschaft

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma