>
>
Gedicht drucken


Mein besonderer Mensch

Seit Jahren weilst du an meiner Seite

Durch alle Zeiten ich mit dir reite

Ich brauche dich so ungeheuer

Leg meine Hand für dich ins Feuer

 

Teile mit dir mehr als Gedanken

Kannst mich immer mit Zuversicht tanken

Wird meine Welt mal wieder gedimmt

Führst du mich ohne Zögern blind

 

Damit will ich sagen und zwar von Herzen

Egal ob wir jammern oder scherzen

Mein Vertrauen zu dir ist grenzenlos

Hab während dem Schreiben im Halse nen Kloss

 

Denn welche Worte würden das beschreiben

Wie toll du bist ohne zu untertreiben

Bleib einfach du selbst und du wirst alles erreichen

Ich wünscht es gäb mehr Menschen deinesgleichen

Avatar Avalon

Geschrieben von Avalon [Profil] am 29.05.2014

Aus der Kategorie Freundschaft



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Freundschaft, Dankbarkeit, danke

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 14 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.67 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 7961


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 29.05.2014, 02:48:03  
Avatar possumLiebe Avalon, es hat sich gelohnt, dass ich noch schnell gewartet habe, um deine Zeilen zu lesen! Liebe Grüße bringen Sterne!

 schwarz/weiß 29.05.2014, 02:57:55  
Avatar schwarz/weißSehr gut einen besonderen Menschen beschrieben.Für mein Empfinden durch das Reim Schema AABB, drängt der Reim sehr durch.Nur als Hinweiß. glg.

 HB Panther 29.05.2014, 12:21:37  
Avatar HB Panthernun hast du es geschaft, krokodiltränen fallen hinab! bravo!

 Avalon 01.06.2014, 11:17:23  
Avatar AvalonDanke für die lieben worte ihr drei. :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Avalon

Stephans Dämonin
Der entschlossene Autor
Aussichtslos
Planänderung
Küsschen
Morgengrauen
Mein Name
Kundentanz
Gib auf, mein Lügner..
Für Mama

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Stille
Jahre...
Liebesrausch
Orte stillen Zaubers
Frühlingsgefül
Der Draufgänger
Dies ist kein Gedicht!!
Hoffnung
Die Spitzenreiter
Keim

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma