>
Gedicht drucken


LIEBESKUMMER

Was Neid und Frust alles so ausmacht


Dich meine liebe Freundin,


ich schon lange aus lach.


Deshalb ging’s du von mir fort


Ich nun hier und du im dort


Hast zu voll genommen deinen Mund


Lief mit uns nicht alles so rund.


Jetzt bist du nachtragend


Kannst deine Niederlage nicht ertragen


Zum Schluss noch viel Glück


Bleib wo du bist


und komm bitte nicht zu mir zurück….


 


 


Kommentare zu dem Text: von Sandra am 2008-09-09 09:14:06: Hallo ... Das Gedicht ist nicht schlecht ... leider ist der Anfang etwas unglücklich finde ich, der Sinn ist aber schon gut.... dafür finde ich den Schluß super! Sorry nicht böse gemeint!! Zuckerschnute am 2008-09-09 17:24:14: Hallo Sandra, ich bin nicht böse, es ist ja tatsächlich so. Der Anfang ist das Ende unserer Bekanntschaft, deshalb wurde es auch so geschrieben..






Mustafa am 2008-09-10 12:24:59:
jo alter gut machs die alte hat selbst schuld


Mike am 2008-09-10 12:26:11:
sollte sie was wollen einfach fresse einschlagen




Avatar Kein Bild

Geschrieben von Zuckerschnute [Profil] am 10.09.2008

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 548


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 unbekannt 15.04.2009, 20:58:19  
Avatar kein Bildich liebe dich so sehr ohne dich ist es so schwer ich warte auf dich den ich liebe dich

 Dortmund in Love 16.04.2009, 21:53:51  
Avatar kein Bildkomm doch zu mir Schatz trau dich

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Zuckerschnute

Es kommt die Zeit...
Alles vorbei?
Abschied
Das Aus
Ich
Gute Menschen, Respekt an euch
Einmal Himmel und zurck
Alkohol und Drogen...
Selbstflucht - SUCHT- warum??
Was sagt man dazu?

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma