>
>
Gedicht drucken


Abschied

Als du starbst und von uns gingst,
In uns die Welt zusammen bricht.
Völlig unerwartet,
schlug das Schicksal zu.
Nahm dich, uns so grausam weg
und brachte dir, die ewige Ruh!

Bis heute können wir diesen Gedanken nicht ertragen,
und dann sind da immer noch diese Schuldfragen!
Was hat dein Tod für uns,
für einen Zweck
Wir wissen es noch nicht,
deshalb schreibe ich dir dieses Gedicht!

Wir hoffen, du hattest keine Schmerzen!
Das wünschen wir dir vom ganzen Herzen...
Vermissen tun wir dich,
und fragen uns,
wie grausam kann das Schicksal sein,
du warst doch unser kleiner Bruder.
Das Schicksal mit dir auch so gemein.

Wir vermissen dich so sehr,
Wünschten dich wieder hierher.
Das Loch in der Mitte, ist sehr groß
Was machen wir ohne dich jetzt, bloß?
Wir hoffen immer noch du stehst irgendwann in der Tür…

Wofür?

Einmal noch sprechen,
einmal noch sehen
oder auch um zu streiten,
zum loszulassen
und zum wieder gehen.
Vielleicht wird es dann einfacher für uns sein?

Wir haben es irgendwie immer noch nicht richtig geschafft
von Dir loszulassen.
Die Schmerzen bleiben,
die Erinnerungen verblassen,
deswegen schreiben wir unsere Gedanken auf,
bevor uns die Erinnerungen verlassen.
Das wird aber nicht so schnell passieren,
denn wir werde versuchen die Erinnerungen bis an unser Lebensende,
zu konservieren.

Sie haben dich, uns so früh genommen...
Wir müssen damit irgendwann auch klarkommen!
Das wissen wir auch,
Doch das Herz und unserer Bauch,
lassen es noch nicht zu,
um zu verstehen, du hast gefunden
als erster von uns, deine ewige Ruh….

Solange wir uns, über unsere Verstorbenen unterhalten,

an sie denken, sie vermissen, manchmal auch um sie weinen,

sind sie nicht wirklich Tod, nur Unsichtbar...

Erst wenn sie vergessen wurden, sind sie auch wirklich Tod

und nicht mehr da...

In Erinnerung an Nils- Angelo meinen kleinen Bruder
und Ricardo meinem Neffen...


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Zuckerschnute [Profil] am 14.09.2008

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 6 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3696


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 sli da funk 30.11.2008, 20:25:31  
Avatar kein Bildsiehe: mein herz schreit

 Annalena 16.12.2008, 21:18:49  
Avatar kein BildSehr traurig und gefühlvoll geschrieben, hoffe du hast es zum groessten Teil überstanden und es tut nicht mehr so weh, das wuensch ich dir.

 grubh 18.12.2008, 21:44:31  
Avatar grubhwenn ich mir vorstelle ... lieber nicht! Vielleicht helfen Dir ja auch ein bischen meine Zeilen, die ich in "Ihr Lieben" meinen nahen, nicht mehr unter uns weilenden Familienangehörigen geschrieben habe ... Deine jedenfalls finde ich gelungen!!!

 Ina 13.01.2009, 11:56:03  
Avatar InaDieses Gedicht ist echt bewegend, so sprbar und doch tut es weh sowas zulesen!!! Echt klasse geschrieben

 Mireille 13.01.2009, 18:59:33  
Avatar kein BildWow, das Gedicht ist der Hammer. Ich meine so was zu schreiben, ist echter Mut... Ich kann es gut nachvollziehen, wie ihr fhlt und es auch gut begreifen. Mir ist so was hnliches passiert. Es ist unglaublich schn, aber dennoch tragisch genug um mir die Trnen in die Augen zu treiben. Ich hoffe, ihr vergesst ihn nie...

 tatli 20.01.2009, 17:44:16  
Avatar kein BildBoarr ne ich heule grad ,es tut mir echt weh ich weiss wie es ist jemanden zu verlieren den man liebt, es ist wirklich hammergeschrieben.

 Luka 21.01.2009, 19:59:21  
Avatar kein Bildwow... ich weine gerade wirklich..

 simi 22.01.2009, 15:09:50  
Avatar kein Bildwow super geschrieben ich weiss wie das ist mein kosing war 13 TAGE alt als er starb wurde am 5.12 08 geboren und ist am 18.12. 08 gestorben knnt wieder heulen und werd es auch tun super dass gedicht

 dein Vater 27.01.2009, 01:58:18  
Avatar kein Bildso ein mist

 Zuckerschnute 27.01.2009, 12:47:25  
Avatar kein BildGre aus den Jenseits cool hat also gewirkt, Danke geliebter Vater..

 sag ich nicht 28.01.2009, 19:45:03  
Avatar kein Bilddas ist soo schn das gedicht... einfach nur der hammer

 sunny 06.02.2009, 23:56:37  
Avatar kein BildSehr sches herzzerreiendes Gedicht. Hab auch meine Schwester verloren bei nem Unfall (Beifahrerin), ist 10 Jahre her und rede immer noch viel ber sie. Die Lcke wird sich nie schlieen, ich vermisse sie immer noch unheimlich.

 Lotte 08.02.2009, 13:26:41  
Avatar kein BildWOW, dass man so ein herzzereiendes Gedicht schreiben kann, find ich klasse! Ichtrauer fr alle Toten!:(

 marie 14.02.2009, 22:52:46  
Avatar kein Bildsehr schn geschrieben

 Peter 23.02.2009, 03:38:00  
Avatar kein BildAuch hier wieder das Herzblut ich wnsche dir das du deine Trauer berwunden hast und es nicht mehr so schwer fr dich ist

 kriti 25.02.2009, 12:57:47  
Avatar kein BildTut mir Leid, aber diese Zuckerschnuten-Veranstaltung wirkt inzwischen sehr ermdend. Das Niveau dieser einst gut gedachten Plattform leidet darunter unsglich!!!

 Nina 26.02.2009, 10:47:38  
Avatar kein Bildhallo Kriti, machs besser bevor du kritisierst und verallgemeiner nicht alles!!!Bewerten kann man hier brigens auch...

 Peter 26.02.2009, 12:30:22  
Avatar kein BildDas Niveau dieser Plattform? leidet daruntern unsglich!! weil hier jemand mehrere Gedichte schreibt die gut Bewertet sind? IST ES NEID? und das von einem Gast?? Zeig mal was du so drauf hast!!

 Kritik 05.03.2009, 16:50:13  
Avatar kein BildHallo Kriti, schn das du den Mut hast diese Trnendrsen belastende Veranstaltung in`s rechte Licht zu rcken. Dies sollte ein Gedichteforum sein und keine verbale Klagemauer.

 Annalena 06.03.2009, 02:56:43  
Avatar kein BildIch liebe dein Gedicht lass dir nichts anderes einreden.. @Kritik @kriti haben keine Ahnung von Schriften, der schreibweise nach sind es sogar ein und die selbe Person!? Also weiter so

 Annalena 06.03.2009, 02:57:08  
Avatar kein BildIch liebe dein Gedicht lass dir nichts anderes einreden.. @Kritik @kriti haben keine Ahnung von Schriften, der schreibweise nach sind es sogar ein und die selbe Person!? Also weiter so

 PrinCess 15.03.2009, 21:38:09  
Avatar kein BildWOW !!! ich muss sagen so ein schnes gedicht ... ich hab das gedicht meiner mutter gezeigt sie hat das gelesen und an ihr bruder gedacht der vor paar wochen gestorben ist und ... sie hat soo geheult also mein beleid fr dein bruderr ich weis wie schwer das ist aber alles gute ...

 kosova girl 15.04.2009, 20:59:52  
Avatar kein Bildeinfach traurig un toll ich weine grad wirklich

 LittleFayley 16.04.2009, 23:55:43  
Avatar LittleFayley@ kosova geht nich nur dir so...

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Zuckerschnute

Es kommt die Zeit...
Alles vorbei?
Das Aus
Ich
Gute Menschen, Respekt an euch
Einmal Himmel und zurck
Alkohol und Drogen...
Selbstflucht - SUCHT- warum??
Was sagt man dazu?
LIEBES - AUS -

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Liebenswert und doch ...
Angst
Überleben
Regen ein Segen
Wie ein Engel
Lügen
Wasser und Brot
Loslassen
Gedanken der Liebe
Kein leichtes Spiel

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma