>
Gedicht drucken


Der Neu-Anfang

Ein grauer Amboss bedeckt das Blau
Und schenkt der erde neue Frische
Und ach, schwindet der Morgentau
Zum Teiche spielender Fische

Was vorher einmal geschehen war
Wird weggewischt, erscheint wie neu
Er zieht die Kreise wunderbar
Und die Melodie perlt ohne Scheu

Ein Trauerspiel das sich hinfort wegspült
Ins Nichts hin zur Vergangenheit
Ein Lichtstrahl der durch's Leck blüht
Erweckt den Morgenglanz zur frühen Zeit

Der Bogen stramm am Himmelszelt
Erwacht auf Erden aufgestellt
Den dieser Antlitz in der neuen Welt
Hat der Herr als Büdnis auserwählt

Die Kunst die jeden Künstler schlägt
Färbt allem Leben, Hoffnung aufs Gesicht
Als Liebeszeichen die Vergebung prägt
Ins Auge, dieses Wunderbild, im Licht
Avatar Namor

Geschrieben von Namor [Profil] am 23.09.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Regenbogen, Flut, Neu-Anfang, ende, Liebe, Vergebung

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 851


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 23.09.2013, 22:18:28  
Avatar possumSehr ergreifende schne Zeilen liebe Namor, danke dir dafr! Liebe Gre!

 shalimee 23.09.2013, 22:44:18  
Avatar shalimeewundervolle Worte,,,lg Shalimee

 schwarz/weiß 23.09.2013, 23:59:05  
Avatar schwarz/weißNamor, jeder Neu Anfang ist gut. deine Zeilen sind sehr gut.glg.

 schwarz/weiß 23.09.2013, 23:59:05  
Avatar schwarz/weißNamor, jeder Neu Anfang ist gut. deine Zeilen sind sehr gut.glg.

 Angélique Duvier 24.09.2013, 13:42:09  
Avatar Angélique DuvierSuper gut geschrieben! Liebe Gre, Anglique Duvier

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Namor

Nur wir zu Zweit
Alles und Nichts
Ein Sandkorn
Eine Rose
Ein Tropfen der Hoffnung
Eine Verborgene Grenze
Whisky mit Eis
Fr Dich
Erinnerung
Dein Weg

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma