>
>
Gedicht drucken


Gevatter Tod...



Gevatter Tod, -unsichtbarer Geselle,
verbreitest bisweilen Angst und Schrecken,
stehst von Anbeginn schon vor der Tür,
gehst neben mir, trittst an des Lebens Stelle.

Lang schon bin ich weit entfernt von hier,
liebte das Leben, nun leidet es Not,
entfernte sich schleichend,- mehr und mehr,
dunkel ist es geworden, und kalt wird mir,

deine Nähe, sie macht mir auch Mut,
greife nach der ausgestreckten Hand,
sie mich bittet zum allerletzten Tanz,
-mich führt in ein unbekanntes Land.

So Gevatter Tod mich in die Arme schließt,
mich von Schmerzen und Qualen erlöst,
ich dann gegangen bin, bin ich nicht fort,
bin nur an einem anderen fernen Ort.



Avatar Soso 2

Geschrieben von Soso 2 [Profil] am 10.04.2024

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Abschied, Ewigkeit, Zeit, tod

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 4 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 225


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Dieter_Mueller 10.04.2024, 23:47:30  
Avatar Dieter_MuellerIrgendwie warten wir doch alle, oder...? Ich glaube mit fortschreitendem Alter steigert sich auch die Ungeduld... nur gut das ich dafür noch viiiiel zu jung bin... :-)) Schönes Stück. Mit besten Grüßen DiMu

 Soso 2 15.04.2024, 09:08:17  
Avatar Soso 2Herzlichen Dank für deine treffenden Worte. Es ist ja nun mal so, dass die meisten Menschen sich vor dem Tod fürchten, aber es ist der Weg, den wir gehen (müssen). Ich finde, wenn das Leben nicht mehr lebenswert ist, bei Krankheit, durch langes Festhalten an Schläuche und Geräte, wäre der Tod eine barmherzige Erlösung. Viele Grüße aus dem Norden, Sonja Eine schöne Woche, achwas, ein schönes LEBEN

 Dieter_Mueller 20.04.2024, 21:07:07  
Avatar Dieter_MuellerDiese Erlösung wird hier leider viel zu wenig geachtet! Leben wir es solange es geht! So lange mir die Sonne scheint, geb ich nicht auf... :-) Viel Sonne auch dir... DiMu

 Soso 2 18.05.2024, 11:55:39  
Avatar Soso 2Leider habe ich erst heute deinen Kommentar gelesen. Sorry! Ja, ich denke auch der Tod kann für viele Schwerkranke ein Erlösung sein.Nur fehlt manchen Angehörigen der Mut dem leiden ein Ende zu setzen. Wünsche dir frohe Pfingsten, natürlich mit viel Sonnenschein!!! Herzl. Grüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Soso 2

Am Elbstrand...
Manchmal...
Ein Kuss geht auf die Reise
Abschied...
Noch eine Runde drehn...
Ich mag...
Die Erde brennt...
Die alte Linde...
In der Nacht werden Geister wach...
Irgendwo...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Gedanken
Totgeliebt !
Sommerregen
So Schwer
Welcher Weg?
Am Elbstrand...
Das Risiko
Gebrochen Herz
Ich kleine Leuchte
Sichtlich erfreut

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma