>
Gedicht drucken


Einer Freundin

Wie schön er klingt - der Vögel Gesang

und doch,

untereinander sie machen sich bang.

Sieh hinauf in des Himmels herrliches Blau

und doch,

dahinter ist er mehr als Grau.

Die Sterne - sie funkeln am Himmel bei Nacht

und doch,

alle sind aus Chaos gemacht.

Ein Liebeslied, es trägt dich in Gedanken  - weit

und doch

vielleicht entstand es aus Leid.

 

 

                                          stella

 

 

 

 


Avatar stella

Geschrieben von stella [Profil] am 13.03.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 9 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.50 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 783


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 13.03.2012, 07:58:51  
Avatar schwarz/weißstella, fr das viele grau 4 Punkte, versuche es in dieser Form mal oben das blau!!!Ich verstehe , aber genau andersherum gibt es sicher mehr!?! Nur als Anregung lg

 stella 13.03.2012, 10:20:31  
Avatar stelladanke schwarz/wei das habe ich anfangs auch probiert, aber der Sinn geht einfach darauf hinaus,da nicht alles ist wie es scheint. Der "Himmel" erscheint eben blau durch die Lichtbrechung in der Athmosphre tatschlich herrscht aber totale Dunkelheit.

 magier 13.03.2012, 10:49:06  
Avatar magierich finde ist 5 pkt. wert...

 stella 13.03.2012, 15:31:25  
Avatar stelladanke magier, punkte sind fr mich nicht so wichtig. Vielmehr zhlt fr mich, ob der eine oder andere fr sich selbst einen Nutzen, eine Erkenntniss oder auch nur ein AHA-Erlebnis erfhrt.An den Kommentaren sieht man ja zur genge wie verschieden jeder gewichtet.Ich sehe das sehr positiv.Dank mal hier an alle, die sich die Mhe machen zu lesen und versuchen anstndig zu bewerten.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von stella

Mensch III
Egoist
Vergnglichkeit
Tal der Qual
Leere
Nenn mich bei meinem vertrauten Namen
Ein Mensch II
Gesundes Essen
Nehmt Euch doch vor dem Rauch in acht.
Ein Mensch

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma