>
Gedicht drucken


ich wei▀ nicht...

Wissen ist Macht, ich weiß nichts – macht nichts,
wer nicht fragt, der schafft nichts, rafft nichts.

Gibt es nicht doch blöde Fragen?
ich kann dir keine Antwort sagen…

Ist das Brot denn wirklich dumm?
Wieso ist die Banane krumm?

Ob unser Erdball im All wohl mit Ziel
oder schlicht ins nirgendwo fliegt?
Ist das Leben nur ein Spiel?
Ich weiß nicht warum da Stroh liegt…

Ich weiß nicht, warum die Frauen
so auf ihre Füße achten
immer als zu groß betrachten
in zu kleine Schuhe verfrachten.

Warum sie Johnny Depp anschmachten
jegliche Filme mit Schlachten verachten
heimlich über uns Männer lachen
und trotzem unser Verlangen entfachen.

Ich weiß nicht wer bei mir daheim
von den Sockenpaaren klaut.
Und ich weiß nicht wer die zehnte
Staffel von Big Brother schaut.

Ich bin nicht so sehr der Denker,
ich weiß nichtmal was zum Henker

morgens meinen Kaffee versaut
Wieso früh und nicht auch mittags
laut der Bauarbeiter baut,
warum nur wenn ichs eilig hab
Verkehr sich grad dann vor mir staut.

Warum stelle ich mich immer
an der lahmsten Schlange an,
warum bin ich im Wartezimmer
immer erst als letzter dran?

Warum kann ich nur nicht schlafen
wenn ich es doch wirklich will,
wieso sprechen Nationen mit Waffen
und sind mit Worten so kühl und still?

Keiner wird all die Antworten kennen
keiner wird dir die Gründe nennen
wieso weshalb warum’s funktioniert,
weil manchmal und das auch nicht selten,
keine Antwort existiert.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von voxpoetry [Profil] am 22.09.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzuf├╝gen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 9 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.50 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1142


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von voxpoetry

Schneewittchen
das Leben istů
Borderliner
Ich bin
Du (Kitsch)

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Die zwei Hńlften
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde
H├Âr Das Rufen
Meine Dich
Nicht von Dauer
Tr├╝bsal
Wie Wachs
Jetzt und in Ewigkeit
Das ist...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
FŘr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma