>
Gedicht drucken


Tränen




Tränen


Tränen

perlen leise
oder schreien
wenn schmerzen
heftig bluten

sie sind wahre seelenputzer

und lassen
all den unrat aus
denn angesammelt pöbel
muß irgendwie hinaus

wer weinen kann
so dann und wann
entleert sein feines
inner haus






Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 12.04.2018

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 389


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 franzis 21.06.2018, 12:20:38  
Avatar franzisja, ich mach das beim Singen manchmal, kann sehr gut tun, alles raus zu lassen xD

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Peinvoll
Dieselbe Sorge
Die Gefallenen
Verkrampft
Seltsam
Angst
Geduld
Der Tunnelblick
Bedenklich
Nervig

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma