>
Gedicht drucken


Fragen.....

 

Fragen über Fragen
Wer kann mir sagen,
wo die Antworten sind?
 
Berge über Berge.
Musst du gehen,
mit dem Wind.
 
Stehst du auf dem hohen Berge.
Weißt du, wie zu bezwingen sie sind.
 
Fragen.
Fragen über Fragen.
Berge.
Die Antwort kennt jedes Kind.
Berge über Berge.
Fragen über Fragen,
zerstreut vom Wind.
 
Menschen,
führen Kriege.
Wissen da stirbt auch ein Kind.
Menschen haben Berge,
erklommen.
Fragen immer noch den Wind!
 
 
Fragen über Fragen.
Berge über Berge.
Menschenskind…..,
seid ihr denn alle Blind?



Avatar schwarz/weiß

Geschrieben von schwarz/weiß [Profil] am 29.07.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Fragen, Berge

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 641


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 29.07.2014, 02:18:16  
Avatar possumEs scheint wahrhaftig so zu sein, wir Menschen laufen mit einer Seelenblindheit durch die Gegend, verkümmern in dieser Hinsicht immer mehr! Lieber s w zu deinen Zeilen schicke ich dir ganz liebe Grüße auf die Reise!

 schwarz/weiß 29.07.2014, 02:44:07  
Avatar schwarz/weißDankeschön und dir alles Gute. s/w.

 arnidererste 29.07.2014, 19:57:19  
Avatar arniderersteBestens in Text und Form, kurz einfach enorm. glg arni

 schwarz/weiß 30.07.2014, 19:53:28  
Avatar schwarz/weißDanke arni. glg. s/w.

 HB Panther 12.08.2014, 10:23:11  
Avatar HB Pantherwährend wir fragen sterben die kinder weiter. die menschen bleiben blind mein freund!!!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/weiß

Frühling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurück
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Jahre
Verkrampft
Seltsam
Hoffnung
Mein Leben lief falsch
Angst
Vereist
Einsamkeit
Geduld
Ich werde Warten

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma