>
Gedicht drucken


Hexe

 

 

Eine Hexe fliegt auf dem Besen,
von Haus zu Haus ist sie gewesen.
Durch offene Fenster und Türen,
von Mann zu Mann ihn verführen. 

Die Hexe erklärt, was von Wert.
Was eine Frau begehrt,
ist nicht nur Gold vermehrt.
 nicht Edelsteine was sie ehrt. 

Ist nicht des Mannes bestes Pferd,
 nicht seine Frau die er verehrt.
Nicht die Lottoscheine,
nicht Gedichte und deren Reime. 

Nicht Uniform und Reiterstiefel,
    nicht vom Brettspiel die Würfel.
Kein Ackerland und Stall,
nicht das Sparbuch im Soll. 

Nicht sein Bild im goldenen Rahmen,
auch nicht von allen Ahnen.
Nicht vom Kommissar den Colt,
obwohl den schon lange gewollt. 

Nicht die Flaschen voll Wein,
nein etwas anderes soll es sein.

Frag schon was Männer sollen,
sag was Frauen gerne wollen.
Kommen wir zum ENDE,

es ist die WITWENRENTE !!!

 


Avatar schwarz/weiß

Geschrieben von schwarz/weiß [Profil] am 29.12.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Besen, Hexe

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3042


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 tearsdry 29.12.2012, 21:48:36  
Avatar tearsdryes ist wirklich gut! lg

 HB Panther 29.12.2012, 22:34:37  
Avatar HB Panthermit weisheiten beschmückt, ein schuss humor und sehr bildhaft beschrieben....lieber s/w eine super lyrik/gedicht! glg: tamer

 Junior HB Panther 30.12.2012, 18:46:38  
Avatar Junior HB Pantheres ist wirklich gut! sehr gut. ich zaubere 5 pkt. glg taner

 possum 31.12.2012, 01:29:05  
Avatar possumHallo lieber s w jetz muß ich doch noch lachen..so ist dies also die Witwenrente! Möchte dir noch ein GUTES NEUES JAHR wünschen und mich hat es auch sehr gefreut hier bei euch zu sein! Machs gut dann bis später!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/weiß

Frühling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurück
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Sei Mein
Fass doch an...
Punkt gesetzt!
Nah bei dir
Mein Schatz
So fern
Liebe
Sorgen vertagt!
Vergeben!
Wohin mit dir?

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma