>
>
Gedicht drucken


Mein Traum vom Weihnachtsbaum

 

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,

Ich sah dich immer in meinem Traum.

Du warst so schön, du warst so groß.

Immer wenn ich dich sehe, sag ich bloß:

„Ich würd dich gerne bei mir haben,

Um mich an deiner Schönheit zu laben.“

Und morgen nun ist es soweit,

Wir machen uns für Weihnacht bereit.

Dann wird mein Vater dich hohlen gehen

Und am Abend wirst du bei uns stehen.

Dann werd ich dich schmücken mit Kugeln so fein

Und werd dich erleuchten mit Kerzenschein.

An Weihnachten, dem großen Fest,

Hoffe ich, dass du mich nicht im stiche lässt.

Denn der Weihnachtsmann in seinem Schlitten,

Kommt zu uns in die Stadt geritten.

Er kommt zu dir erst wenn ich träum

Und sieht er dich, würd er sich freun.

Langsam bleibt er vor dir stehen

Und wird die Geschenke unter dich legen.

Wenn ich dann morgens endlich erwache,

Freue ich mich nur auf eine Sache.

Ich werde sofort dann zu dir gehen

Und dort werden sie dann stehen,

Die Geschenke unter dir mein Baum.

Ich wache auf, es war nur ein Traum.

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Arlti [Profil] am 03.07.2012

Aus der Kategorie Weihnachtsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3547


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Poesie(weiblich) 05.07.2012, 00:00:27  
Avatar kein Bild ;-) Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, leider wars nur ein Traum . Aber, eh du dich versieht, den Tannenbaum an Weihnachten siehst. Klasse geschrieben ,perfekt gereimt...5 Kugeln :-)

 Arlti 05.07.2012, 04:28:29  
Avatar kein BildHi, vielen Dank. Das war mein erstes Gedicht das ich geschrieben hatte ^^ und das war noch in der Schule.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Arlti

Die erste Woche
Ich liebe Dich mein Schatz
Ich liebe Dich
Ich liebe Dich
Ein Trauriger Abschied
Was soll ich nur tun?
Ich bin froh Dich zu kennen
Frhling
Schmerzende Liebe

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Wer hätte das gedacht Teil 1
Family
Ohne dich Teil 2
Rauch
Ein ander Mann
Neon Licht
Mysteriös
Virus
Ich warte auf deine Augen
Großmut

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma