>
>
Gedicht drucken


Schönheit

Sicher kennt ihr den Spruch:
Nehmen füllt die Hände, Geben füllt das Herz.

Und sicherlich kann sich jeder damit identifizieren.
Aber sind wir mal ehrlich..

Wer gibt heutzutage noch gerne, ohne an seinen eigenen Verlust zu denken?
Wer gibt, ohne zu erwarten, etwas zurück zu bekommen?

Ist dies nicht in uns verankert?

Streng dich an, nur Mühe zahlt sich aus. Wer viel leistet, bringt es weit.
Nur wer stark wirkt, dem begegnet man mit Respekt.

Typische Glaubenssätze. Das System lässt uns so denken.

Sieh' dich an, du bist individuell, du hast etwas, was sonst niemand hat.
Alleine das reicht doch schon um schön zu sein oder nicht?

Schönheit liegt doch sowieso im Auge des Betrachters.
Also betrachte dich einfach selbst als schön.

Am Schönsten ist der, der aus seiner inneren Kraft handelt.
Der mit dem Herzen sieht. Jemand, der loyal ist, zu sich selbst steht.
Und vor allem gerne gibt.

Auch wenn es einem nicht immer bewusst ist,
das was du gibst, um andere glücklich zu machen,
wird automatisch dich selbst füllen.

Du wirst schon selbst wissen was dich glücklich macht.
Und was für dich richtig ist.

-> Glück beginnt nicht mit dem Traumjob, nicht mit dem Traummann, nicht mit dem Traumhaus,

Glück beginnt mit DIR :)

~ Happyness is just a decision ~ You have to remember that.

Avatar SunniiSuun

Geschrieben von SunniiSuun [Profil] am 04.03.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Glueck, vertrauen, Fokus, Wahre, Schoenheit, Authentischsein, Liebe, Geben, nehmen, Dankbarkeit

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 790


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Words 05.03.2018, 16:44:14  
Avatar WordsGeben ist seliger als Nehmen. Sagte schon der Schöpfer Jesus. Er wird es wissen.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SunniiSuun

Raus aus der Dunkelheit und rein ins Licht ~
Das Licht
Gedicht 2 (alt)
Gefühlswärme 2 3
Schatten in Geborgenheit
Think it's love or something ~ ♥
Serenade Serenade ~
Perlen-Verlust
Die 4 Augenfarben
An Tagen wie diesen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Ein wenig
Mondschein
Dimensionen des Seins
Männerträume...
Kriegsherr
Wieviele Pfade
Liebe
Wenn
Ach ... Mensch
Fenster

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma