>
>
Gedicht drucken


Wahrheit

Die Zeit verrinnt, die Tage vergehen,
wann werd ich dich wiedersehen?

Ich weiss dass Worte nie beschreiben,
was wir fühlen, wie wir leiden.

Doch schreib ich nun diese Zeilen,
die Wahrheit kann nicht weilen.

Vorsichtig sollte man sein,
doch ich schreibe, du bist mein.

Ich war noch nie so verrückt,
du hast mich wahnsinnig entzückt.

Alles, würd ich bewegen,
nur um diese Liebe zu pflegen.

In mir ist etwas erwacht, erblüht,
das in deiner Nähe ewig glüht.

Wollte nicht schreiben,
ewig, für immer bleiben.

Doch es ist die Wahrheit, die steht geschrieben,
ewig werd ich dich lieben.

Über alles, für immer, in alle Ewigkeit,
mein Herz brennt für Zweisamkeit.

Ein Leben ohne dich gibts nicht mehr,
dafür liebe ich dich zu sehr.

So unrealistisch und kitschig es klingt,
sei mein, der mit mir im Leben singt.

Für mich bist du das reine Glück,
lass mich bitte nicht zurück.

Verlassen wir diese Welt in leisem Klang,
wenn unser Glück gedauert, ein Leben lang.


Avatar Lovely1005

Geschrieben von Lovely1005 [Profil] am 21.12.2013

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Freude, Liebe

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 621


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Ang Boehm 21.12.2013, 01:08:27  
Avatar kein BildJa dein Gedicht ist die Wahrheit ...schöne Zeilen

 Lovely1005 21.12.2013, 10:25:46  
Avatar Lovely1005Danke dir.... :-) Freut mich wenn dir meine Gedichte gefallen..

 Ang Boehm 21.12.2013, 22:56:49  
Avatar kein Bildja sie gefallen mir sehr man merkt das jedes einzelne ein kleines Stück aus Deinem Herzen ist ;)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Lovely1005

Diamanten
Endlos
Bleib bitte
Seelenverwandt
Ersticken
...mehr
Ich will nicht
Verdammte Gefühle
Angekommen
Du warst...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Wundervoll ?
Urlaub
Sch
Dicke Luft
Ein zweiter Fr
Tr
Selbstlos
Sinnlich die Gedanken
Anfang und Ende
In Traum

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma