>
>
Gedicht drucken


er kommt

Advent,


die Tür macht auf, es hoffen die Leut,


sag, was die Zukunft bringet heut,


sie ist willkommen, seid auch bereit,


zur Ankunftszeit ist es nicht mehr weit.


 


Menschen feiern schon die Weihnacht hier,


das Fest der Freude steht zwar vor der Tür,


ihr beide begeht diesmal später diesen Tag,


Eure Weihnacht findet erst im Märze statt.


 


Die Tür macht auf, wenn er erwacht ,


das Baby ist da, es lacht,


im Sternzeichen Fisch wird es geboren sein,


die Eltern freuen sich schon ungemein.


 


Wie wird der Bub wohl einmal sein?


Kann aussehen wie Papa oder Mamilein,


kann recht groß werden oder eher klein,


Hauptsache, gesund möge er sein.


 


Wird er ein Sportler, athletisch stark?


oder gar ein Künstler, schlank, autark?


Wer die übergebenen guten Gene kennt,


weiß, es wird auch ein guter Mensch.


Avatar forester

Geschrieben von forester [Profil] am 16.12.2017

Aus der Kategorie Geburtstagsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

ob, Groß, Klein, ein, Guter, Mensch, sein

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 907


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Javaid Bilal 16.12.2017, 22:30:18  
Avatar Javaid BilalDas Leben nimmt ihn die Hand und er kann entscheiden wo er will mit dem Hand... Schöne geschrieben. LG Javaid Bilal

 forester 17.12.2017, 07:42:48  
Avatar forestervielen Dank auch,ja das leben ist schön liebe Grüße forester

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von forester

Weihnachten im Schnee
Winterzeit
zu Hause
roter Mohn
Übertreibungen
Prosit Neujahr
Heiliger Abend
Der Weihnachtsbaum
Ode an die Liebe
Donnergroll

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Ein lichterfüllter Moment
Wieder
Januarstürme und Sturmfluten
Der heutige Morgen
Meine Welt
Der Soldat
Panem et Circensens
Grüne Oasen
Herz voller Liebe
So ist es eben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma