>
>
Gedicht drucken


Verzeihung

Es kann nicht nur die Sonne scheinen,
und die Strahlen bringen dir das Glück,
es muss manchmal auch Tränen weinen,
doch kommt es irgendwann zu dir zurück.

Lass doch den Kopf nicht hängen,
weißt, du bist nicht schuld daran,
es wird immer wieder friedlich enden,
wenn du nur richtig glaubst daran.

Hast du mal Frust beim Streiten,
lass es bitte nur kurz geschehn,
Verzeihung muss dir Freud bereiten,
sonst wird die Trauer nie vergehn.

Schließe entspannt die Augen,
trink aus dem vollen Glas den roten Wein,
nimm nur ein Schlückchen mit Bedauern,
wird alles Gute dir gedeihn.

Herrscht Unmut, gar ein Streit?
sei trotzdem jederzeit bereit,
aus Wasser wird dann köstlich Wein,
man wird dir schnell verzeihn.

Alsdann tritt zum guten Ende,
ein Wohlsein sichtlich spürbar ein,
du musst es fest und treu behalten,
wird der Friede ewig sein.

Avatar forester

Geschrieben von forester [Profil] am 23.10.2020

Aus der Kategorie Freundschaft



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Tränen, weinen, friedlich, enden

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 129


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von forester

Scherzkeks
Scherzkeks
der Beweis
König der Lüfte
Es lebe der Sport
TraumTanz
die Garten-Stockrose
Riesenmammutbaum
Golden Lady
rote Paradeiser

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Aufmunterung
Unsere Erde.
Aussichtslos?
Zarte Sinne
verwolft nochmal
Erben!
Musik ist an!
Segel blähen...
Segen
Bleib...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma