>
Gedicht drucken


Schlaf

Ich kann nicht einschlafen,
zu viele Gedanken die eintrafen
Mein Kopf brummt,
die Stimme, die nicht verstummt
Es ist schon viel zu spät,
es ist der Gedanke der mich verrät
ich will meine Augen schließen, 
meine Worte sollen sich nicht vertiefen
es sind Gedanken, die sich verliefen
ich hab darauf keine Lust mehr, 
ich fühle mich schwer
und gleichzeitig so leer
die Gedanken Formen sich zu einem Heer,
nein ich will das nicht, will schlafen, will träumen,
ich will das alles nicht vergeuden, 
ich werde es bereuen,
die Gedanken die sich verstreuen
es ist schlimm, es sind doch eh schon so wenig Stunden
der Schlaf ist nur zu meinen Gunsten



Avatar Kein Bild

Geschrieben von Destiny [Profil] am 23.05.2016

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Verräter, Schlafen, raub

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 557


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 23.05.2016, 22:47:48  
Avatar possumJa dies kennen wir denke ich Alle oder zumindest Viele von uns! LG!

 Destiny 24.05.2016, 07:36:47  
Avatar kein BildDanke!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Destiny

Leben
Geraubter Sinn
Krieg
Niemand
Schicksal

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Der alte Meier
Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma