>
Gedicht drucken


Der Zinnsoldart Ach, wenn ich doch....

Der Zinnsoldart

Ach, wenn ich doch....

Leben heißt auch lieben
und lieben tat ich sehr.
Lieben heißt auch leiden
nun lebe ich nicht mehr.

Ach,

wenn ich doch noch leben würde,
dann lebte ich mit dir.
So trüge ich dann meine Bürde
voller Lebenslust mit mir.

Leiden heißt auch fühlen
und fühlen tat ich nie.
Fühlen heißt auch geben
nun leide ich und wie.

Ach,

wenn ich doch noch leiden würde,
dann fühlte ich doch noch.
Sprang über diese Hürde
so voller Freuden doch.

Beeten heißt auch glauben
und glauben tat ich schon.
Glauben heißt auch trauern
war doch einst dein Sohn.

Ach,

wenn ich doch dein Sohne bin
dann lass mich bei dir sein.
Hier bin ich ein Soldart aus Zinn
Der....lebend, tot, allein.

Ach, wenn ich doch....

Es ist zu spät.


...




Avatar arnidererste

Geschrieben von arnidererste [Profil] am 15.10.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.......

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 460


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 15.10.2013, 22:55:57  
Avatar HB Pantherdeine idee gut in die praxis umgesetzt....deine zeilen haben immer so etwas verträumtes, auch dachte ich zurück an meine kindheit, was habe ich gerne mit zinnsoldaten gespielt....dir allerliebste grüße mein freund

 Junior HB Panther 15.10.2013, 23:20:44  
Avatar Junior HB Panthersehr gut

 arnidererste 15.10.2013, 23:30:16  
Avatar arnidererstevon Herzen Danke.glg arni

 possum 16.10.2013, 03:39:09  
Avatar possumHallo lieber Arni, deine Zeilen haben immer Zauber und etwas geheimnisvolles zugleich! Liebe Grüße an dich!

 Ichhalt 16.10.2013, 06:48:12  
Avatar IchhaltKAnn mich nur anschließen

 glashaus 16.10.2013, 07:59:22  
Avatar glashausHallo arn, erinnernt mich an das Märchen des standhaften Zinnsoldaten, zum Schluß verbrennt er mit seiner Liebsten. schön gedichtet Liebe Grüße

 shalimee 16.10.2013, 15:14:03  
Avatar shalimeeLieber Arni, deine Geschichte für den armen Zinnsoldaten klingt wunderschön, wenn auch sehr traurig, früher haben die Kinder mit diesen Soldaten gespielt, heute sind es die Kampferprobten Plastikmonster,,,lg Shalimee

 arnidererste 17.10.2013, 22:15:54  
Avatar arniderersteHerzlichen Dank. glg arni

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von arnidererste

Vor Jahren
Zu lang schon her
Der Zinnsoldat und das Rosenherz
Oh Herr
Lob und Preis dem Herrn
Blutrosen
Schicksals Wind
Gelebt
Die verlorenen Löwen der Zeit
Dornenblut

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

er wollte nur
Der Orangenbaum
Die Masse
Ich Lauf
Gern bei Dir...
Kind der Wüste und Unendlichkeit
perfekte Passform
Ein altes Wir
du zerrst an mir, ich stell mich dir zu wehr
Auferstehung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma