>
Gedicht drucken


Ich sehe einen Engel

Ich sehe einen Engel

schön ist er nicht mit seinen grauen Flügeln
und seinem zerzausten Haar,
und der jüngste ist er auch nicht mehr
aber das ist auch unwichtig.

Sein Herz ist jung geblieben und stark.
Er ist tapfer, ehern, unverwüstlich,
unverdrossen,

zuverlässig bewahrt er mich vor Gefahren,
was hat er mich schon oft gerettet,
steht mir immer bei in schlechten Zeiten,
hilft mir und gibt von seiner Kraft ab
wenn ich ihn brauche.

Er biete mir die Stirn
wenn ich einmal die Wahrheit nicht sehen will,
kritisiert mich auch …...

Aber er lässt mich frei entscheiden,
begleitet mich wohin ich auch gehe,
ist mir ein lieber Freund geworden.

Ich möchte ihn für nichts in der Welt mehr hergeben.
Er ist eben mein Schutzengel.

Avatar sabinerrinen

Geschrieben von sabinerrinen [Profil] am 15.10.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

engel

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 612


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 shalimee 15.10.2013, 16:26:36  
Avatar shalimeesehr schne Zeilen fr deinen Freund, den Schutzengel,,,lg Shalimee

 arnidererste 15.10.2013, 17:01:28  
Avatar arnidererstegefllt mir sehr.glgarni

 Liebeshektikerin 15.10.2013, 20:28:57  
Avatar LiebeshektikerinJa, die Engel hier auf Erden. Man muss sie einfach lieben. ;) Schn, vor allem inhaltlich.

 sabinerrinen 24.10.2013, 22:25:17  
Avatar sabinerrinenHallo ihr beiden und herzlichen Dank fr Eure Sterne. Finde ich wunderbar und freue mich sehr darber :-), ich gebe das an meinen Schutzengel weiter, dann freut er sich auch...

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sabinerrinen

Ein Traum von einem Weihnachtsbaum
Weihnachtsgre
Die Kunst
Das Abitur
Abendruhe berall
Tanze mit mir in den Morgen
Das Steckenpferd
Dein Gesicht in der Menge
Die Fantasie
Der Leu

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Liebe ist?
Sinn des Lebens
TRUMPELMANN
Traurigkeit
Gefährte
Unterdrückte Gefühle
Was soll ich nur sagen
WER'S FINDET GRÄBT ES ZU
Bleibe Still !
Licht in Mir!

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma