>
Gedicht drucken


Gedankenstrom

 

Gedankenstrom

 

Ich lieg im bett und denke nach,

ich seh die sonne untergehen

für wieviele wird sie wieder aufgehen?

Es war heute kein schlechter tag

Für jeden der Deutsch mag

Mein wichtigstes Problem zur zeit ist, ich bin noch nicht bereit

Ich kann die arbeit noch nicht schreiben, das wir mein zeugnis auf eine glatte fünf runtertreiben

 

Dann denke ich nach und mir wir bewusst, ist das mein wichtigster verlust?

Tausende kinder müssen täglich weinen und mir geht es hier nur ums schreiben!

Mir wird bewusst ich bin arrogant und werde kommischerweise nicht dafür verbannt.

Viele kinder sterben in dieser minute, die meisten sterben wegen der drogenrute.

Viele auch wegen einem unnötogigen krieg, diese dummen männer wollen nur den sieg!

Könnt ich doch nur auch was tun, doch ich den mir wie immer „lass es einfach nur ruh´n!“

Es denken ziemlich viele so, für sie ist die welt ein großer streichelzoo

Es gibt schöne und beliebte tiere die werden  gern angeguckt und die hässlichen werden von kleinkindern angespuckt.

Genau so ist auch unsere welt, kaotisch und in viele schallen eingeschellt

Doch wen die schallen abreißen haben auch wir nichts mehr zu beißen

Lassen wir uns diese worte durch den kopf ergehen und auch einmal nach vorne sehen!

Und liebe leute denkt daran das große glück auf dieser welt, ist nicht das Konto mit viel geld!

Es gibt auch wichtigeres wie die familie, nicht überall gibt’s sonntagsspiele!


Avatar Kein Bild

Geschrieben von lisa brot [Profil] am 17.05.2008

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 961


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Sonja 24.05.2008, 01:32:02  
Avatar kein BildSchnes Gedicht! P.S:Du solltest die Rechtschreibung nochmal kontrolieren,mir ist nmlich aufgefallen,dass du alle Nomen klein geschrieben hast.;) Soll keine Kritig sein,der Text ist einfach toll,mach weiter so!

 Jana 25.05.2008, 11:02:54  
Avatar kein BildHey gefllt mir wirklich, du sprichst mir aus der Seele. allerdings sind die zeilen alle ziemlch lang , zwar reimen sie sich, aber vielleicht schaffst du es ja auch nooch die silben anzahl in einklang zu bringen. Streich vielleicht die Worte, die fr den

 Jana 25.05.2008, 11:03:17  
Avatar kein BildHey gefllt mir wirklich, du sprichst mir aus der Seele. allerdings sind die zeilen alle ziemlch lang , zwar reimen sie sich, aber vielleicht schaffst du es ja auch nooch die silben anzahl in einklang zu bringen. Streich vielleicht die Worte, die fr den

 lisa brot 25.05.2008, 20:39:31  
Avatar kein Bilddankeschn ich werde versuchen mein text nochmal zu berarbeiten;)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von lisa brot

Der Lebensweg

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma