>
>
Gedicht drucken


Das feuchte Kissen


Das feuchte Kissen


Einsam

leis verzweifelt
weinen wieder viele
doch keine träne zieht hinaus
sie verbleibt nur still allein
mit sich im feinen seelen haus
so wird es niemand genau wissen

wo menschen leise trauern

außer das feuchte
treue kissen
hinter dicken

hohen mauern





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 12.11.2021

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 840


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Teddybär 12.11.2021, 15:13:02  
Avatar TeddybärTränen, Verzweiflung, Einsamkeit - und keiner soll es sehen … großartig beschrieben!

 possum 13.11.2021, 03:36:56  
Avatar possumDanke dir herzlich, lieben Gruß!

 franzis 14.11.2021, 20:31:00  
Avatar franzisLockdown.. trennt Familie, aber auch getrennte erleben einen Lockdown auf andere Weise. Danke für dein Gedicht :) Liebe Grüße

 possum 14.11.2021, 22:35:23  
Avatar possumIch Danke dir für deinen Zeit hier bei mir lieber franzis, lieben Gruß!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Bald darf dich abholen
Selig ruhig
Die politische Kollektion
Die Gezeiten des Seins
Wie geht es dir
Immer diese Warterei
Die Neuzeit Pest
Peinvoll enttäuscht
Balkongeflüster
Flüsternde Stille

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Bald darf dich abholen
Du Gewinnst
Selig ruhig
Weiß nur Gott
Alter schützt vor Liebe nicht...
Die politische Kollektion
Jede Nacht
Fassade...
Die Gezeiten des Seins
Manchmal frage ich mich

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma