>
>
Gedicht drucken


Aschied eines Kindes

Abschied eines Kindes


Hallo liebe eltern

wenn ihr im herzen
mein sein nun vermisst
seid bitte nicht tief traurig
ich weiß dass man mich nie vergisst
mir gefällt doch euer lachen
wenn es in freude hören darf
so fröhlich wie einst tage mit mir
im wärmend licht der sonne
wie damals unser wir
ihr könnt mich zwar nicht sehen
dennoch bin ich leis hier
um neben euch zu stehen
schenkt dies vertrauen mir
unsere zeit sie kommt ja wieder
dann in unendlichkeit vereint
und all die vielen tränen
hättet ihr nur umsonst geweint
schreitet beruhigt und glücklich
den lebensweg dahin

weil ich auch jetzt stets nah

bei euch hier bleib und bin 





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 27.09.2021

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

1 Punkte
Punkte: 1 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 1.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 531


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 27.09.2021, 00:18:38  
Avatar possumHallo, dies ist ein älteres Werk, wollte es verbessern, dann fiel es aus der RM, auf Wunsch stelle es nun nochmal ein, seid lieb gegrüßt!

 Obstficker69 05.03.2022, 23:15:17  
Avatar kein BildIch hasse Kinder und liebe Inder

 possum 15.06.2022, 05:05:31  
Avatar possumSprachlos bin über deine Worte zu so einem traurigen Werk ... dieser Witz ist hier nicht angebracht denke ich ...

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Wofür ... Wozu
Es Brennt
Auf stiller Reise
Überdenke Worte
Im Miteinander
Der Hexenkessel
Einfach perfekt
The Show must go on
Traumreisen der Seele
Erkauft und Getreten

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Wofür ... Wozu
Tanzen
Im Schoß der Nacht
Es Brennt
vermissen
Rückblick...
Auf stiller Reise
Ein wenig Mehr
Wenn zwei Herzen
An Deiner Hand

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma