>
>
Gedicht drucken


Verschickung

Verschickung
 
Alte Erde,
weites Land.
Wanderer durch jener Zeit.
 
Stille werde
deine Hand.
Wundersame Traurigkeit.
 
Tage schweben,
erklingend Blick.
Flüchtig ewig Stunden.
 
Bande weben,
Heirat, Glück.
Gelöst ist, was gebunden.
 
Leise Segeln,
Sterne zählen.
Niemand kennt die große Zahl.
 
Schlafen legen,
Wege wählen.
Illusion ist jeglich' Wahl.
 
Bilder ziehen,
sehnen, schweift.
Ein Geheimnis werde kund.
 
Fesseln glühen,
Schmerz ergreift.
Blutig schweigt mein Mund.


...



Avatar arnidererste

Geschrieben von arnidererste [Profil] am 09.04.2022

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...........................

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 263


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 10.04.2022, 01:01:58  
Avatar possumLieber Arni, es ist eine Freude von dir zu Lesen, vielen herzlichen Dank, ich habe mich ja leider von Sternen und Komments zurück gezogen, denn im Durchschnitt interessiert dies hier scheinbar nicht mehr, aber ich möchte dir wissen lassen, wie sehr ich deine Werke genieße, sei lieb gegrüßt!

 Rosaki 15.04.2022, 11:37:13  
Avatar kein Bildwow

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von arnidererste

Im Tal der wilden Rosen
Bleibe bleibe kleine Reise
Wir sind frei
Prinzen kommen und gehen
Anderswo
Schneeflöckchen
Stille
Vor Jahren
Zu lang schon her
Der Zinnsoldat und das Rosenherz

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Bald darf dich abholen
Du Gewinnst
Selig ruhig
Weiß nur Gott
Alter schützt vor Liebe nicht...
Die politische Kollektion
Jede Nacht
Fassade...
Die Gezeiten des Seins
Manchmal frage ich mich

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma