>
>
Gedicht drucken


Der geliehene Name



Der geliehene Name


Religionen preisen ... gott

doch führen immer wieder kriege
von liebe fehlt häufig die spur ... das leid
trägt ein geschmücktes kleid
unter dem gold verzierten mantel

die seelsorge schwingt mahnend zepter
in feierlich ... schein ... zeremonie
und spricht gar himmelnd über ... recht
was für den frieden eher ... schlecht

so leiht der mensch ganz einfach ... gott
benützt für sich den glorreich namen
mit ihm genießt gar ... freie fahrt
verstreut aber ... die eigen saat

ob waffen oder quälerei
unheil gedeiht ... in andacht betend
stillschweigend ... heimlich nebenbei
und läuft es offiziell mal schief

fragt mensch ... in dreistheit obendrein

wo ist nur
unser gott geblieben
dass zuviel ... falsch
auf erden lief





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 12.01.2020

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 364


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 12.01.2020, 03:41:46  
Avatar possumHallo ihr Lieben, ich hoffe ihr seid gut ins Neue Jahr herein gewandert und wünsche euch Alles Liebe über die Welt!

 Zahnrad 12.01.2020, 20:30:24  
Avatar ZahnradDir auch einen unausgeliehenen guten Rutsch ins neue Jahr! Grüße, Zahnrad.

 franzis 13.01.2020, 00:19:07  
Avatar franzisdir auch einen guten Rutsch.. sehr wahre worte.. GLG

 possum 13.01.2020, 00:22:06  
Avatar possumHallo, vielen Dank lieber Zahnrad und vielen Dank lieber franzis, ich wünsche euch auch Alles Gute im Neuen Jahr, liebe Grüße!

 schwarzaufweiß 13.01.2020, 14:34:25  
Avatar schwarzaufweißDa kann man jedes Wort unterschreiben, sehr schön der Letzte Vers. lg.

 possum 14.01.2020, 00:00:52  
Avatar possumHallo lieber schwarz weiß, ja ich finde wir Menschen machen es uns zu leicht diesbezüglich ... Danke dir liebste Grüße an dich!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Entgleitendes Gespür
Festhalten
Spinnweben
Wir Menschen
Dein Sein
Das Spiel des Lebens
Coronavirus
Stille Zeit
Der Optimist
Absurd ... aber

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Entgleitendes Gespür
Immer
Februar
Winter an der See
Langer Weg
Ein langer Traum
Niemals Vergessen
Verfallen
Bei einem Glas Wein
Wenn du willst

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma