>
>
Gedicht drucken


Einsamer Nebel

Einsamer Nebel

Grauer Nebel der mich umgibt,
Ist da jemand der mich Liebt,
Ich taste und fühle nichts,
Ich Rufe und Höre nichts,

Höre Schritte wo keine sind,
Ein Schatten gibt mir die Hand,
Berühre nur die kahle Wand,
Die Nacht sich bricht Herr ein,

Sehe Licht das in scharten bricht,
Doch du kannst es Gar nicht sein,
Warum lässt du mich allein,
Der Nebel zieht nicht weiter,

Komm und mach mich wieder Heiter,
Und hüllt der Nebel uns dann ein,
Sind wir ganz Allein!

Avatar Nacht-Falke

Geschrieben von Nacht-Falke [Profil] am 31.12.2023

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

---------------------

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 4 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 170


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Dieter_Mueller 01.01.2024, 19:23:52  
Avatar Dieter_MuellerHi Nachtfalke. Ein gesundes Neues wünsche ich dir. Dieses schöne schlanke Gedicht hat mich mal wieder angesprochen. Ich mag diese Verlorenheit und das Endgültige... und doch bleibt ein winziger Funke Hoffnung... Sehr schön geschrieben. Liebe Grüße DiMu

 Nacht-Falke 01.01.2024, 21:58:37  
Avatar Nacht-Falkedanke auch dir viel glück in neuen jahr lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Nacht-Falke

Welle
Himmel Wartet
Flüsternder Wind
Vogelgesang
Manchmal
Die Liebe Bestellt
selbst im Tot
Verwelkt
Falsches Kostüm
Warum

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Unsere Spuren
Meer...
Verschlossene Tür...
Aufbruch der Natur
die enge fliehn
An deinem Herzen
Tiefgang...
Wozu Transformation?
Welle
Noch eine Runde drehn...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma