>
>
Gedicht drucken


Ellis Geburtstag

Wünsche Dir alles Gute, zu Deinem heutigen Geburtstag

Heut an Deinem Wiege-Tage,
genau vor fünfundfünfzig Jahre,
wurde ein Mädel in Zwickau Geboren,
für dass der Name Hertis, wurde auserkoren.
Man verbrachte seine Kindheit ruhig und gelassen,
manch einer, konnte dies, so nicht fassen.

Doch eines Tages, kam der Tag, der Tage,
ja, er wurde plötzlich war, der Wahre,
wurde zwar gemunkelt, man könnt es kaum glauben,
man durfte Ausreisen, nicht nur wie die Tauben.
So kam man in den Westen,
hoffte nur was zum Besten.

Doch auch da, gab es Freud und Leid,
dies erfuhr auch die hübsche Maid.
So lernte man kennen, Der, Die, und Das,
und nach langer Zeit, fand man was,
es sollte ewig und unvergesslich halten,
nur die Wahrheit, die ließ anders walten.

Ein Sprössling, war ja Da,
man nannte Ihn kurzer Hand, Sandra.
So verbrachte man viel Zeit mit Ihr,
es war das Wichtigste, geblieben, von Dir,
so wurde Sie älter, wuchs heran,
heut, ist Sie eine statze Madam.

Dies ist Deine Biographie bis heut,
wo Du, Dich sollst an manchem erfreuen.
Wie weiter Dein Leben wird verlaufen,
Steht in den Sternen, kannst es nur nicht kaufen.
Ob Ägypten, Spanien wo auch immer in der Welt,
Deinen glücklichsten Tag, verbringst Du heut, in Urfeld.

GLG Dieter

Avatar Kein Bild

Geschrieben von LaSiesta61 [Profil] am 22.12.2019

Aus der Kategorie Geburtstagsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

wiege, Geburtstag

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1235


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von LaSiesta61

Du willst es, immer wieder
Fantasie
Aus der Ferne

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Familie
Tiefes Loch
Muttertag
Bildschöner Engel
Kinder aus der dritten Welt
Weihnachtszeit
Sehnsucht
Irgendwo
Das Frühlingserwachen. Das Shakespeare-Sonett
Umweltschutz ?

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma