>
Gedicht drucken


Bleib bei mir


 

Wie kannst du mir sagen
Dass du in den nächsten Tagen
Weit weg gehst und zwar für immer.
Du kommst nicht wieder zurück
Mit dem Schicksal und Unglück
Tag für Tag wird es noch schlimmer.
 
Vor Sehnsucht nach dir
werde ich verrückt, glaub mir
Es ist sehr gut, wenn du hier
Bei mir bleibst, nicht weit gehst.
Ich bitte dich, bleib bei mir
Für wen lässt du mich hier
Du weißt, dass ich nach dir
nicht leben kann in dieser Welt.
 


 
Ich streite nie mit dir
Du bist tief in mir
Unter meiner Haut, ja unter meiner Haut.
Da gehst du nie raus
Ein wunderbares Haus
In meinem Herz habe ich für dich gebaut.
 
Ob du mich liebst oder hasst
Ob du ohne mich kannst
Die mir am besten passt
Das bist du, liebe ich dich trotzdem.
Du bist für mich die Lebenstür
Deswegen will ich dich nur
Und alles tue ich dafür
Damit du bleibst und beendet ist das Problem.

 

Saher Al_Baedri

15.12.2011 Essen


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Al_Baedri [Profil] am 15.12.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 19 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 7698


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Al_Baedri

Ich Liebe Dich
DU BIST WUNDERBAR!!
Betrug
Deinen Brief
Warum bist du so gemein?
Meerjungfrau
Du Bist Toll !!
Geh Bitte
D 15 Gruppe
Komm Bitte !!

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Sinn des Lebens
TRUMPELMANN
Traurigkeit
Gefährte
Unterdrückte Gefühle
Was soll ich nur sagen
WER'S FINDET GRÄBT ES ZU
Bleibe Still !
Licht in Mir!
FLASCHENGEIST

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma