>
Gedicht drucken


Schwere Wege

Ich fühle mich ausgelaugt und verloren,
warum hat mich das Leben nur so belogen.

Die Möglichkeiten schienen unendlich.
Doch auch die Chancen sind vergänglich.

Ergreife sie solange es noch geht,
denn keiner weiß wie lange der Wind noch für dich weht.

Doch alle Niederlagen die ich überstehe,
machen mich stärker solange ich gehe.

Ich muss meinen Weg fortsetzen,
nur dann kann mich keiner schwer verletzen.

Vielleicht musste ich diese schweren Zeiten sehen,
um im richtigen Moment zu meinem Leben zu stehen.

Solange mich die Engel der Erde erhören,
kann mich nichts und niemand zerstören.

Avatar Erzengel

Geschrieben von Erzengel [Profil] am 08.10.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Chance, engel

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 10 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.33 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 5619


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 jule0001@gmx.de 09.10.2009, 18:46:22  
Avatar jule0001@gmx.deIch liebe dieses Gedicht. Volle Punktzahl von mir und ein groes Lob!!! Weiter so!!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Erzengel

Gequlte Seelen
Nichts!
Erinnerung!
Die Kunst...
Freund
Kmpfe
Freunde
Weihnachtsgedanken
Zeit
Wut

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Der alte Meier
Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma