>
Gedicht drucken


Ein schöner Donnerstagtag

 

Wie jeden Morgen gingen wir in die Klasse,

da war auch Simon, den ich so hasse.

Zum Glück ging er dann aufs Klo,

und setzte sich auf die Brille mit seinem Po.

 

Er suchte nach Witzen an der Wand,

doch den größten hielt er in der Hand.

Schalten wir weg von diesem Penner,

gehen wir lieber zu Bock, der ist ein Renner.

 

Schulanfangs hatte ich einen Schock,

denn da sah ich den Herrn Bock.

Das ich in sah, war nicht so schlimm,

doch dann saß ich auch noch neben ihm.

 

Doch kommen wir zur taubsten Nuss,

dass ist Scherbl, der hat wirklich einen Schuss.

Alles Essen, das Julia in den Händen hielt,

nahm Scherbl, denn er hatte einen gesunden Appetit.

 

Nehmt es uns nicht krumm,

doch ihr seid wirklich strunzn dumm.

Ihr wart meistens nett,

und ab und zu auch blunzn .

 

Natürlich ist dies alles nicht wahr,

doch das war euch ja schon klar.

Doch eins ist uns sicher gewiss:

Von den Dreien hatte Scherbl am meisten Schiss.

 

Hoffentlich hat es euch gefallen,

doch sicher nicht euch allen.

Denn die oben genannten Leute,

werden sicher gleich zur wütenden Meute.

 

Der Verfasser Fötl hat viel gelacht,

und werden sicher gleich MAYER* gemacht.

 

(*Schulkollegin)

 

© 2009 by Fötl

 

 

 

 

 

 

 


Avatar Fötl

Geschrieben von Fötl [Profil] am 03.07.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 3 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 688


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Fötl

In Gedenken an einen Schulkollegen
Die doofste Nuss

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Nah bei dir
Mein Schatz
So fern
Liebe
Sorgen vertagt!
Vergeben!
Wohin mit dir?
Freiheit
Blumen erblühen
Nie

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma