>
Gedicht drucken


Blatt um Blatt

Das Wissen, ist es Gottes Traum?
Die Menschheit nach ihm giert.
Doch ist es nur ein alter Baum,
der Blatt um Blatt verliert.

Im Frühling, Sommer, er sich zeigt,
in prachtvollem Gewand.
Sobald die Uhr sich langsam neigt,
fällt Blatt, schwindet Verstand.

Doch ist es so, von Jahr zu Jahr,
die Uhr sich ständig dreht.
Das Wissen ist genauso nah,
wie Blatt um Blatt vergeht.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Katha [Profil] am 19.07.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Zeit, Natur, Wissen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 460


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Words 20.07.2015, 15:57:55  
Avatar WordsWenn auch der uere Mensch verfllt, wird doch der innere Tag um Tag erneuert (Die Bibel) Aber es stimmt, vor allem wenn man Alzheimer etc. hat, was Du geschrieben hast.

 Katha 20.07.2015, 16:20:34  
Avatar kein BildDankeschn fr dein Kommentar. Es ist echt interessant, darauf knnte man dieses Gedicht ebenfalls beziehen, obwohl es mir noch nie in den Sinn gekommen ist. Vielen Dank fr den Denkansto und die Bewertung :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Katha

Glanz in seinen Augen
Zeitgeist

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma