>
>
Gedicht drucken


Die Ratte und die Schlange


Die Ratte und die Schlange


Meister ... ratte

hält sich für schlau
geschäftig wühlt in seinem bau
bald streckt das köpfchen aus dem loch
erspäht sogleich die hungrig schlange

sie meint ... wart ab dich fang ich noch

doch er in frechheit überheblich
für dich ... bin ich viel zu beweglich
im hüftschwung tänzelt außer haus
und fordert sie im spiel heraus
so geht es tagelang nun rund

jetzt hat sie ihn ... bereits im mund

denn eins hatte er wohl vergessen
schlangen sind von ... geduld ... besessen



Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 09.04.2024

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 611


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Teddybär 09.04.2024, 09:06:42  
Avatar TeddybärEine liebe Tiergeschichte und das Ende war vorher zu sehen. LG Herbert

 Dieter_Mueller 10.04.2024, 01:23:00  
Avatar Dieter_MuellerTja..., Geduld ist die Mutter der Porzellankiste... :-)) Sehr schön den kurzen, schnöden Lauf des Lebens beschrieben. Liebe Grüße... DiMu

 possum 10.04.2024, 07:00:46  
Avatar possumDanke euch lieben Herren für die Zeit hier, seid herzlich gegrüßt!

 afoxLP 13.04.2024, 23:11:58  
Avatar afoxLPDer Inhalt ist erstaunlich realitätsnah. LG afoxLP.

 possum 15.04.2024, 05:52:30  
Avatar possumVielen Dank für deine Zeit bei mir afoxLP, freut mich sei lieb gegrüßt.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Gedanken
Das Risiko
Sichtlich erfreut
Leise
Das Jahr rast dahin
Bedenke
Gebrochen
Zeit des Lächelns
Sagt doch ...
Flut der Tränen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Gedanken
Totgeliebt !
Sommerregen
So Schwer
Welcher Weg?
Am Elbstrand...
Das Risiko
Gebrochen Herz
Ich kleine Leuchte
Sichtlich erfreut

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma