>
>
Gedicht drucken


Bedenklich


Bedenklich


Gestern
war gestern

ja und heute
klammert sich diese

bedenkliche schwere ins gemüt

erdrückend voller ungewissheit 
wartet auf ein test ergebnis vom arzt
wobei angst wie ein felsbrocken
die seele beschwert

und doch wird im system ... der bürokratie

rigeros abgewiesen und kurzatmig vertröstet
bis zum nächsten termin ins irgendwann ... dann
denn die zeiten wo ärzte jederzeit
für den patient erreichbar waren

gehören längst zur vergangenheit



Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 19.02.2024

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 4 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 225


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Dieter_Mueller 19.02.2024, 19:17:35  
Avatar Dieter_MuellerHallo possum. Na das hört sich ja gar nicht gut an. Ich hoffe doch, dass dies nicht aus eigener Erfahrung herüberschreit... Allerdings ist es leider schon seit Jahren usus, das Kranken- und Pflegesystem politisch auszuhungern, um es Rendite süchtigen Unternehmen zum Fraß vor zu werfen! Cui bono? Na das Patientenwohl ist es wohl offensichtlich nicht...! Liebe Grüße DiMu

 possum 20.02.2024, 23:56:47  
Avatar possumHallo Dieter, danke für deine Zeit, ja mit zunehmenden Jahren auf der Liste sammelt leider Einiges an Erfahrungen, lieben Gruß!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Der Leichtsinn
So gedacht
Wer sind wir
Die Anrufe
Zuckersüß
Quälende Pein
Hobby Poeten
Die Güte der Natur
Kraftlos
Banal fatal

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Ich kann nicht ewig bleiben
Der Leichtsinn
enges wessen
Weit und breit
So gedacht
Auf Zum Himmel
Wiedersehen
das alles stimmt
Wer sind wir
fühle mich

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma